Knusprige Brot - Chips


Rezept speichern  Speichern

als kleiner Snack zum Knabbern oder beim Grillen

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (12 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 30.07.2006



Zutaten

für
100 g Butter, weiche
2 Knoblauchzehe(n)
1 dünne Baguette(s) - Stange
Salz
Pfeffer
evtl. Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und den durchgepressten Knoblauch dazu geben. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Brot in sehr dünne Scheiben schneiden und mit der flüssigen Butter bestreichen.
Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 8-10 min goldbraun rösten.
Die Chips können heiß oder lauwarm verzehrt werden und ich bestreue sie ab und an im heißen Zustand noch mit ein wenig Schnittlauch

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochmeister2006

Sehr lecker!

27.04.2020 00:26
Antworten
Fiammi

Hallo, hatte selbstgemachte Kräuter- und Knoblauchbutter übrig, die ich für diese Brotchips verwendet habe. Schnell gemacht und lecker. Ciao Fiammi

30.11.2018 20:18
Antworten
Lottahund_2008

Hallo! Ich möchte die Chips gerne zubereiten und verschenken. Aber: wie lange halten sie sich denn ungefähr? Vielen Dank schon mal!

24.10.2018 12:50
Antworten
12sonnenblume12

Diese Chips sind sehr lecker. Kleiner Tipp: Ich hatte noch Toastbrot übrig und die dicken Scheiben einfach mit dem Nudelholz flachgerollt und in Rauten geschnitten.

18.07.2018 16:49
Antworten
LaurusB

Kann man die auch mit alten Laugenstangen machen?

03.07.2018 10:07
Antworten
kimitsu

Hallo, super Rezept. Hab ein Ciabatta dafür verwendet. Sehr lecker. Hab ich am nächsten Tag gleich nochmal gemacht :) Lg Tanja

22.11.2011 11:54
Antworten
NikiTi

Klingt ja superlekker dieses Rezept. Danke dafür! Hat schon mal jemand die Brotchips in Tüten gefüllt und verschenkt? Funktioniert das oder werden die Chips dann latschig? LG

29.08.2011 21:32
Antworten
Sebixxx

Hallo ich bin zufällig über den Suchbegriff "Salzchips" hier auf das Rezept gestoßen und muss sagen es schmeckt einfach Klasse!Habe es sofort nachdem ich mir das Rezept durchgelesen hatte ausprobiert, Perfekt schmeckt viel besser als diese Industriechips. Werd mich das Rezept merken und öfter mal machen, vielen dank :)

03.08.2011 23:46
Antworten
sparkling_cherry

total lecker! bei mir ist der knoblauch ziemlich grob geblieben, das nächste mal mach ich ihn feiner. aber echt ein super rezept, danke!

27.07.2011 23:34
Antworten
focus666

Scnell zu machen und schmeckt einfach klasse

09.07.2007 14:29
Antworten