Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2002
gespeichert: 59 (0)*
gedruckt: 480 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
306 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

250 g Butter oder Margarine
250 g Zucker
Ei(er)
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
6 EL Milch
Zitrone(n) (abgeriebene Schale und Saft)
2 Dose/n Aprikose(n) (à 500 gr)
50 g Kokosraspel
500 g Sahne
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen oder mit weicher Margarine einfetten.

Teig: Butter mit Zucker schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Eier einzeln dazugeben und glatt rühren. Mehl und Backpulver mischen und sieben. Abwechselnd löffelweise mit Milch unter den Teig rühren, bis dieser schwer reißend vom Löffel fällt. Zitronenschale und -saft hinzufügen. Den Teig gleichmäßig auf das Backblech streichen. Belag: Abgetropfte Früchte mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen. In den Ofen und dort ca. 40 Minuten backen. Abkühlen lassen. Kokosraspel ohne Fett goldbraun rösten. Sahne, Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen. Locker auf den Kuchen streichen. Mit den abgekühlten Kokosraspel bestreuen.