Polentaschnitten mit Parmesan


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 29.07.2006 360 kcal



Zutaten

für
1 Liter Wasser
1 TL Salz
300 g Maisgrieß
100 g Parmesan

Nährwerte pro Portion

kcal
360
Eiweiß
14,27 g
Fett
8,47 g
Kohlenhydr.
55,32 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Maisgrieß mit dem Schneebesen in kochendes Salzwasser einrühren und aufkochen. Bei milder Hitze 30 Minuten zugedeckt quellen lassen.
Noch warm auf ein Brett streichen und die erkaltete Masse in Rauten schneiden.

Mit dem Parmesan bestreuen und ca. 20 Minuten im Backofen bei ca. 180 Grad überbacken.

Als Hauptmahlzeit mit Salat, oder als Beilage zu Kurzgebratenem

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

inga-lene

Toll zu variieren! Ich hab z.B. den Parmesan mit Kräutern in die Polentamasse mit eingerührt und die Schnitten dann gebraten!

10.12.2013 17:34
Antworten
Happiness

Hallo, sehr lecker, auch wenn ich leider nur Instantpolenta da hatte. Bei mir waren die Schnitten Beilage zu einem schönen Steak mit Kräuterbutter und mediterranem Schmorgemüse. Liebe Grüsse Evi

15.04.2013 19:20
Antworten
Greta

Hallo ! Diese Schnitten gehören zu meiner "schnellen Küche " Sehr lecker auch wenn sie paniert werden mit einer Mischung aus Semmelmehl und Sesam und in der Pfanne gebraten werden . liebe Grüße Greta

30.08.2008 11:08
Antworten
Bummerang

Das Rezept werde ich heute nach kochen,mal sehen wie es schmeckt und bei meiner Familie ankommt.

23.02.2007 09:02
Antworten