Gemüse
Hauptspeise
Reis
gekocht
Mittlerer- und Naher Osten
Getreide

Rezept speichern  Speichern

Zucchini in Ziegenjoghurt

`Kousa bel Laban`, libanesisches Rezept für gefüllte Zucchini

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. pfiffig 29.07.2006



Zutaten

für
1 kg Zucchini, kleine
1 kg Joghurt, (Ziegenjoghurt)
1 Tasse Reis, Rundkornreis (normale Kaffeetasse)
150 g Hackfleisch vom Rind
1 EL Pfefferminze, getrocknet
3 Knoblauchzehe(n)
Salz
Pfeffer - Mischung (7spices), ersatzweise weißer Pfeffer und Zimt
1 Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Zucchinis waschen, Blütenansatz und Stiel knapp abschneiden, ohne die Zucchinis zu beschädigen.
Mit dem Spezialmesser (ähnl. Apfelausstecher, nur dünner und länger, s. meine Profilseite) die Zucchinis vorsichtig aushöhlen.
Den Reis waschen, abtropfen und mit dem Hackfleisch, ca. 1 TL. Pfeffermischung und 1 TL Salz vermischen. Abschmecken. (sollte leicht `überwürzt` schmecken, dann ist es richtig! )
Die Zucchini mit der Reismischung zu 3/4 füllen, dabei die Füllung nur locker hineingeben, nicht festdrücken. Zucchini einmal vorsichtig mit der Öffnung nach oben auf ein Handtuch klopfen, dann, falls nötig, noch Füllung nachgeben oder entfernen.

Den Ziegenjoghurt mit dem Wasser mischen und durch ein feines Sieb in einen ausreichend großen Topf geben.
Zum Kochen bringen und dabei die ganze Zeit umrühren, damit nichts ausflockt.
Sobald es wirklich sprudelnd kocht, die Zucchini hineinlegen, weiter rühren, bis das Ganze abermals sprudelnd kocht. Deckel auflegen und rund eine Stunde kochen lassen, dabei zwei bis dreimal umrühren. Joghurt’flocken`, die sich auf den Zucchini absetzen, einfach unterrühren, sie lösen sich wieder auf.

Die Knoblauchzehen mit etwas Salz und der Pfefferminze zu einem feinen Brei zermörsern!!!!
Nach einer Stunde Kochzeit zu den Zucchini geben. Nochmals 15 min. mitköcheln lassen.
Zucchini als Garprobe mit einer Gabel einstechen, Joghurt abschmecken, evtl. nach Geschmack nachsalzen.
Das Gericht wird im Original nicht heiß, sondern eher lauwarm und mit Fladenbrot gegessen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sjenko

Wo bekommt man Ziegenjoghurt?

12.09.2008 21:46
Antworten
Siham1977

Hallo Petra super Anleitung ich liebe dieses Gericht. Vielen Dank LG Siham

03.11.2007 00:37
Antworten