Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2006
gespeichert: 145 (0)*
gedruckt: 1.669 (8)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.10.2004
75 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 1/4 kg Rinderbraten in 4 cm große Würfel geschnitten
50 g Butter
1 EL Öl
2 große Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
1 EL Mehl
375 ml Bier (dunkles, sollte malzig und süßlich schmecken)
1 EL Tomatenmark
1 EL Zucker, braun
1 Stange/n Lauch
1 Stück(e) Sellerie
Lorbeerblatt
1 Zweig/e Thymian
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 385 kcal

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Fleischwürfel in der Hälfte der Butter in einer feuerfesten Kasserolle scharf anbraten.
Herausnehmen und in der gleichen Kasserolle die Zwiebeln mit dem Knoblauch in der restlichen Butter andünsten.
Mehl unterrühren und 1 Minute anschwitzen lassen. Dann Bier, Tomatenmark und Zucker zugeben. Unter Rühren kochen bis die Sauce sämig ist.

Fleisch wieder in die Kasserolle geben. Lauch, Sellerie, Lorbeerblatt und Thymian zusammenbinden und hinzugeben. Dann in den vorgeheizten Ofen und 1,5 Stunden schmoren lassen. Zum Schluss den Kräuterbund herausnehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Kartoffelpüree und natürlich 'n lecker Bierchen