Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.07.2006
gespeichert: 227 (0)*
gedruckt: 3.545 (47)*
verschickt: 24 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.06.2004
45 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

200 g Feige(n), getrocknet
100 g Aprikose(n), getrocknet
100 g Pflaume(n) (Zwetschgen), getrocknet
250 g Rosinen
150 g Haselnüsse, ganze
750 g Äpfel, grob gerieben
75 ml Rum
1 EL Gewürzmischung (Zimt, Nelken, Muskat / Neugewürz)
250 g Zucker
300 g Mehl (Weizenmehl)
200 g Mehl (Roggenmehl)
1 Pck. Backpulver
2 EL Kakaopulver
Ei(er)
 etwas Mehl zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 55 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Trockenfrüchte in mittelgroße Stücke schneiden und mit den geriebenen Äpfeln, den Haselnüssen, den Gewürzen, dem Zucker und dem Rum vermischen. Diese Masse ca. 12 Stunden zugedeckt stehen lassen.

Weizenmehl mit Roggenmehl, Backpulver und Kakaopulver vermischen. Mit dem Ei zu den Früchten geben und gut verkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl zufügen. Den Teig in zwei Stücke teilen und zu Wecken formen. Diese nun leicht mit Mehl bestäuben, auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Rohr bei 180°C - 200°C ca. 1 bis 1,5 Stunden backen.

Wenn man das Brot ein paar Tage in Alufolie eingewickelt liegen lässt, bekommt es ein noch intensiveres Aroma.