Gefüllte Paprika mit Bulgur


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (93 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.07.2006



Zutaten

für
1 Tasse Bulgur
2 Tasse/n Wasser
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
etwas Olivenöl
4 Paprikaschote(n)
Lauchzwiebel(n)
Salz und Pfeffer
Tomatensauce
Basilikum
Gemüsebrühe, instant
Paprikapulver, scharfes
Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel und Knoblauch würfeln, zusammen mit dem Bulgur in Olivenöl andünsten. Dann 2 Tassen Wasser mit dem Brühpulver zugeben und köcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Paprika waschen, den Deckel abschneiden, und klein würfeln. !!Nur den Deckel!!

Die Frühlingszwiebeln ebenso würfeln. Alles (auch den Käse) zu der Bulgurmasse geben und würzen. Dann in die Paprika füllen.
Tomatensoße und Basilikum in eine Auflaufform geben, Paprika darauf stellen und alles ca. 20 min. im Backofen backen.

Kann auch mit anderen Gemüsesorten und Kräutern gekocht werden
Lecker mit Fladenbrot oder einem Salat.

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nessawa

Hat jemand einen Tipp wie man die Tomatensoße lecker würzt?

18.03.2021 16:17
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Nessawa, Vielleicht hilft Dir das Rezept weiter.. https://www.chefkoch.de/rezepte/712771173940100/Tomatensosse-auf-Vorrat.html Allerdings brauchst Du bei diesem Rezept nicht stark zu würzen, da die Tomatensoße ja durch die Zutaten genug Geschmack bekommt. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

18.03.2021 17:11
Antworten
gisa2804

Bei mir waren die Mengenangaben perfekt. Ich hatte allerdings sehr große Paprikaschoten, und war nach einer pappsatt. Sehr lecker!

21.04.2020 18:35
Antworten
Fedora65

Ich liebe es!

02.03.2020 13:18
Antworten
bunny2204

Ich wa war etwas skeptisch (hab noch nie zuvor mit Bulgur gekocht) aber das Gericht hat uns alle komplett überzeugt. Wird es bestimmt wieder geben. Vielen Dank für das tolle Rezept

24.10.2019 07:10
Antworten
Champanja

Hallo, absolut leckere Geschichte, vor allem die zurückhaltenden Maßangaben laden zum experimentieren ein. Als "Käse" habe ich Kräuterfrischkäse verwendet und damit war die Füllung sehr cremig. Vielen Dank für das tolle Rezept. Grüße Champanja

08.10.2011 10:31
Antworten
Nancsi

Hallo, ich hab noch Schafskäse mit reingemacht und mit Käse überbacken :-) LG nancsi

21.07.2011 13:14
Antworten
Kitsune75

Gekocht und für lecker befunden. Allerdings war ich auch mit den Mengen sehr frei und hab noch eine Tomaten mit rangeschnippelt. Das passte dann zwar nicht mehr alles in die zwei Paprikas, die ich hatte, aber der Rest vom Bulgurgemisch kam einfach mit in die Auflaufform und darüber ebenso noch Käse. Eine Tomatensoße kam so nicht mehr rein in die Form und ebenso kein Basilikum, davon ab, dass ich das Paprikapulver vergessen hatte. Dennoch schmeckte es sehr gut und mir war es nicht zu fad. :) Kitsune

10.06.2009 20:17
Antworten
Flockemaus

Hallo, das Rezept ist einfach suuuper lecker! Leider sind die Mengenangaben ja nicht so genau, aber da es trotzdem einfach toll geschmeckt hat gibt es von mir 5 Sterne. Danke für das Rezept, das wird es in Zukunft öfter geben, 2x habe ich es schon gekocht... ;) Lg, Rebecca

10.11.2008 23:24
Antworten
heike50374

Hallo, sehr lecker, muß jedoch auch kräftig gewürzt werden. Vielen Dank für das Rezept Heike

23.08.2006 15:44
Antworten