Braten
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Putenspieße mit Schafkäsesauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 15.05.2002



Zutaten

für
600 g Putenbrust
150 g Zwiebel(n)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
750 g Brokkoli
1 Knoblauch
1 Zitrone(n), Saft davon
100 ml Hühnerbrühe
200 g Schlagsahne
1 EL Saucenbinder
100 g Schafskäse
Zitronenpfeffer
etwas Zucker
20 g Butter
20 g Mandel(n), in Blättchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 35 Min. Kalorien pro Portion ca. 570 kcal
Fleisch abspülen, trocken tupfen, würfeln. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Fleisch und Zwiebel abwechselnd auf 8 Schaschlikspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen, die Spieße darin unter Wenden ca. 10 Min. braten.

Brokkoli putzen, in Röschen teilen, waschen. Dann in Salzwasser ca. 6-8 Min. lang kochen. Nach dem Abgießen kalt abschrecken und beiseite stellen. Spieße aus der Pfanne nehmen, aber im Ofen bei 150 Grad warm halten. Knoblauch abziehen, fein hacken und im Bratfett kurz anbraten. Zitronensaft, Brühe und Schlagobers angießen. Kurz aufkochen lassen, den Saucenbinder einrühren. Käse zerbröckeln und zur Sauce geben, mit Zitronenpfeffer und Zucker abschmecken. Butter in der Pfanne schmelzen, die Mandelblättchen darin kurz anbräunen, den Brokkoli dazugeben und darin schwenken.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cohal

Hallo, sehr lecker. Hatte grünen Spargel und Kartoffelecken dazu. Gibt es mit Sicherheit öfters. Foto lad ich gleich hoch, grüßle cohal

03.05.2015 08:11
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Ein einfach zu machendes Gericht das doch sehr pfiffig ist und auch bei Gästen super ankommt. Wird sicher noch öfter auf den Tisch kommen. Besten Dank für die Idee!!

20.08.2014 15:29
Antworten
rala38

Hallo, die Sauce ist wirklich gut. Ich hab sie allerdings im Topf nochmal kurz mit dem Pürierstab durchgemixt, da wird sie richtig schön schaumig. Beim erstenmal hat ich so viele kleine Schafskäseklümpchen drin.

10.11.2012 18:50
Antworten
JohnDaly

Gelungenes Rezept, super Soße!

19.12.2011 09:07
Antworten
TaoTao123

Super lecker Auch mein Mann war begeistert Das wird es wieder geben

04.11.2011 20:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo! Die Sauce schmeckt wirklich supergut. Da ich sowieso sehr gerne Schafskäse esse, ist diese Sauce absolut ein Muss für mich. Danke für das tolle Rezept. LG Helga

04.01.2006 16:25
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wenn du Schafskäse gerne ist, dann versuche doch dieses wirklich geniale Strudelrezept. Seit ich es kenne, gibt es das mind. 1 mal in der Woche und ich liebe es :) Ich hoffe der Link funktioniert: http://www.chefkoch.de/rezepte/1159031222071385/Zucchini-Schafskaese-Strudel.html

01.09.2011 23:38
Antworten
Gyger

heute erfolgreich getestet, wahr sehr lecker und kam gut an; statt des Zitronenpfeffer habe ich eine Pfeffer-Zitronen-Gewürzmischung (von FUCHS) verwendet.

30.12.2003 20:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Die Spieße waren echt lecker! Werd ich bestimmt öfter machen!

02.12.2002 07:10
Antworten
Biene62

Ich habe die Spieße heute schon das zweite Mal gemacht und bestimmt nicht zum letzten Mal.

25.10.2002 16:30
Antworten