Zutaten

1 kleiner Eisbergsalat
Salatgurke(n)
500 g Tomate(n), (6 - 7 Stück)
1 Dose Mais
200 g Schinken, gekocht
200 g Käse, (Gouda)
1 Glas Miracel Whip, groß
200 g Kondensmilch, 4 % Fett (alternativ Joghurt oder süße Sahne)
5 EL Schnittlauch, in Röllchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eisbergsalat waschen, gut trocken schleudern, in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel (ca. 23 cm Durchmesser) geben.
Die Salatgurke schälen, in Würfel schneiden und auf den Salat geben.
Die Tomaten halbieren und ebenfalls in Würfel geschnitten auf die Gurke schichten.
Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen und auf den Tomaten verteilen.
Käse und gekochten Schinken in feine Stifte schneiden und (zuerst den Käse) auf den Mais geben. Wenn es besonders schnell gehen muss, gibt es Käse und Kochschinken auch schon als fertige Stifte zu kaufen.

Miracel Whip mit Kondensmilch, Joghurt oder süßer Sahne verrühren und auf den Salat geben. Darauf die Schnittlauchröllchen verteilen, gut abdecken und einige Stunden durchziehen lassen. Der Salat kann auch sehr gut am Vortag zubereitet werden.

Als leichte Variante Miracel Whip Balance (15 % Fett) mit fettreduzierter Kondensmilch (4 %) oder Magermilchjoghurt verwenden.

Die Salatmenge (dazu frisches Baguettebrot) reicht als Abendessen für vier Personen.