Auflauf
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cannelloni - Pastete

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. pfiffig 25.07.2006



Zutaten

für
10 Cannelloni, grüne
10 Cannelloni, helle
Béchamelsauce :
50 g Butter
50 g Mehl
¾ Liter Milch
⅛ Liter Sahne
Salz und Pfeffer, Muskat
100 g Parmesan, geriebener (oder mehr)
Butter, in Flöckchen

Für die Füllung: (1)

500 g Spinat, tiefgekühlter, gehackter
1 EL Butter
1 EL Mehl
3 EL Sahne
1 Ei(er)
150 g Mozzarella, grob geriebener oder Ricotta-Käse
3 EL Parmesan, geriebener
50 g Pinienkerne, gehackte
evtl. Semmelbrösel
Salz und Pfeffer, Muskat
1 TL Majoran, gehackter

Für die Füllung: (2)

500 g Hackfleisch, gemischtes
1 Knoblauchzehe(n)
Öl, zum Braten
2 Ei(er)
1 Sardellenfilet(s)
3 EL Parmesan, geriebener
50 g Schinken, roher, gehackt
1 EL Basilikum, gehackt
½ Peperoni, rote
2 EL Tomatenmark
Butter, zum Einfetten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Bechamelsoße Mehl in der Butter anschwitzen, mit Milch aufgießen und unter Rühren aufkochen. Sahne dazu und würzen. 5 Minuten lang köcheln und abkühlen lassen.

Für 1. Füllung Spinat kurz in Butter schwenken und Mehl einrühren. Sahne dazu, erhitzen, bis das Mehl bindet Abgekühlt mit Ei, Käse und Pinienkernen vermischen. Sollte die Masse nicht fest genug sein, noch Semmelbrösel dazugeben. Würzen und die hellen Cannelloni damit füllen.

Für die 2. Füllung Hack mit zerdrücktem Knoblauch mischen und in Öl anbraten. Abgekühlt mit Eiern, Sardellenfilet, Käse, Schinken, Basilikum, der fein gehackten Peperoni und Tomatenmark mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und damit die grünen Cannelloni füllen..

Eine längliche Auflaufform( mindestens 20X10 cm und 10 cm hoch) mit Butter einfetten. Den Boden dünn mit Bechamelsauce bestreichen. Abwechselnd in drei Lagen die hellen und die grünen Cannelloni einschichten. Jede Schicht immer dünn mit Bechamelsauce bedecken und mit Parmesan bestreuen. Den größten Teil der Sauce über die letzte Schicht geben, mit restlichem Parmesan bestreuen und mit Butterflöckchen belegen.

Bei 200 Grad 40-50 Minuten backen. Die Form in der ersten halben Stunde mit Alufolie abdecken dann erst bräunen lassen.

Vor dem Anschneiden kurz ruhen lassen.

Kleiner Tipp: Die Bechamelsauce ist sehr knapp berechnet, ich nehme meist das doppelte Rezept für die Sauce. Das ist aber wahrscheinlich Geschmackssache.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.