Feta - Tomaten - Gratin


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (36 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 25.07.2006 327 kcal



Zutaten

für
300 g Feta-Käse (ich verwende immer griechischen aus Schafsmilch)
1 kg Tomate(n)
1 Bund Petersilie
½ Bund Thymian
2 Knoblauchzehe(n)
2 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Basilikum zum Garnieren

Nährwerte pro Portion

kcal
327
Eiweiß
14,55 g
Fett
25,68 g
Kohlenhydr.
8,37 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Feta in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden. Petersilie, Thymian und Knoblauch fein hacken. Kräuter und Knoblauch mit dem Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren.

Käse- und Tomatenscheiben abwechselnd in eine flache Auflaufform schichten, mit Feta abschließen. Zwischendurch jede Schicht mit dem Kräuteröl bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 15 Min. backen. Mit Basilikum garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bibibeate

Dieses Tomatengratin ist sehr sehr lecker. Ich hätte noch einige Oliven zu verwerten. Die passten sehr gut dazu. Außerdem kamen noch ein paar streifen rote Zwiebeln dazu. Einfach mega lecker. Danke für das Rezept.

04.02.2020 18:33
Antworten
yatasgirl

Hallo Es hat uns sehr gut geschmeckt dein Rezept. Danke für das Rezept Liebe Grüße yatasgirl

24.06.2019 22:24
Antworten
Christine-v-Storch

Schade,uns hat es nicht überzeugen können...Halt Geschmackssache...

20.09.2018 19:56
Antworten
PeachPie12

ein tolles Rezept!

04.10.2017 08:08
Antworten
Amber1988

Sehr lecker, sehr simpel. Esse immer Baguette dazu.

26.09.2017 19:55
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Sonnenblümchen, dein Auflauf ist wirklich ganz wahnsinnig lecker! Den gab es bei uns am Wochenende und wir waren alle begeistert. Für vier Personen war die Menge deswegen fast zu wenig. ;-) Mit Knoblauch und Thymian... hmmmm, ausgezeichnet. Ganz herzlichen Dank und 5 Sterne für dein Rezept. Ich werde die Menge aber beim nächsten Mal etwas abändern und vllt noch Kartoffeln ran tun. Vielleicht schmeckt das auch. Gruß Kai

14.07.2010 14:50
Antworten
anfieta

Hallo, dieser Gratin schmeckt sehr gut. Ich habe ihn schon öfters gemacht. Dieses mal zusätzlich mit Zwiebel und Peperoni. Könnte mir auch noch gut schwarze Oliven dazu vorstellen. Sehr schnell zubereitet. Dazu gab es ein Baguette mit Kräuterbutter. Danke für das schöne Rezept. Bild dazu folgt. LG anfieta

26.05.2010 07:58
Antworten
wilana

Hallo! Sehr simpel und seeehr lecker! Vor allem schnell zubereitet! LG Wilana

15.07.2009 09:07
Antworten
ulkig

Immer wieder ein Genuß und unkompliziert in der Zubereitung lG ulkig

02.06.2009 10:28
Antworten
Grizu

Das ist so lecker - eignet sich auch hervorragend im Rahmen der Gewichtsabnahme nach GLYX.

15.05.2009 21:57
Antworten