Braten
Deutschland
einfach
Europa
Hauptspeise
Kinder
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Jägerschnitzel (DDR Rezept)

auch genannt Jagdwurstschnitzel

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 68 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.07.2006



Zutaten

für
4 Scheibe/n Wurst (Jagdwurst)
100 g Mehl
1 Ei(er)
Semmelbrösel
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Bitte darauf achten, das die Wurstscheiben nicht zu dünn geschnitten sind.
Jagdwurstscheiben in Mehl, dann in verschlagenem Ei und in Semmelbrösel wenden. Brösel fest andrücken.
In einer Pfanne mit heißem Öl knusprig braun braten.
Sogleich auftragen!

Als Beilage zu empfehlen:
Kartoffelsalat oder Makkaroni mit Tomatensauce.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sächsytogo

Das mache ich auch oft, nur dass es hier keine “Ost”-Jagdwurst gibt, der Ersatz heißt Bierschinken. Schmeckt genauso gut. Gruß Petra

21.11.2018 16:38
Antworten
Credente13

Habe es heute das erste mal nach der Wende wieder gegessen, da kamen viele Erinnerungen hoch. Früher gab es das nur in der Schulküche, zu Hause nicht.

16.11.2018 14:33
Antworten
ginamai

Alle Jahre wieder. Hat wieder prima geschmeckt. Bei uns gibt es Kartoffelmus oder Salzkartoffeln mit brauner Butter und Möhrengemüse dazu. Diesmal ist ein Foto unterwegs.

07.11.2018 22:54
Antworten
ginamai

Genauso, wie wir es aus Kindertagen kennen und wie wir es immer noch ab und zu, machen.😋

18.09.2018 11:04
Antworten
SessM

Hallo Gelöschter Benutzer, heute war RetroAbend und es gab deine leckeren Jägerschnitzel zu Makkaroni mit deiner klasse Tomatensauce. Danke für das tolle Rezept und von uns dafür die volle Punktzahl. Ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

27.09.2017 18:08
Antworten
AnnaS

Genau wie DAMALS! )))) Sehr lecker zu Nudeln mit "Roterschulküchensoße". Hatte ich alles fast vergessen! Danke! LG AnnaS

19.10.2008 09:26
Antworten
sambi

Ein leckeres Essen, das Kindheitserinnerungen weckt! Bei uns gab es selbstgemachte Kartoffel Wedges dazu, hat auch gut gepasst. Ich hab die Jagdwurst vorm panieren noch mit Rosenpaprika, Pfeffer und Salz gewürzt. LG, Sam

12.06.2008 20:52
Antworten
Sylvi

Am liebsten esse ich das mit Kartoffelbrei , Tomatensauce und Gurkensalat. Eine Wucht. LG Sylvi

29.01.2007 11:50
Antworten
Mini28

Das war wirklich lecker ! Das wird es bei uns bestimmt öfter geben. Dazu gab es Nudeln und einen gemischten Salat !!!! lg Tanja

14.09.2006 12:20
Antworten
nja1

Oh, das is lange her... fast vergessen. Und dabei ist das sooooooooooooo lecker + würzig!!!! Das gibt`s bei uns jetzt auf jeden Fall demnächst. Lieben Gruß Anja

28.07.2006 16:16
Antworten