Tomatenreis portugiesische Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Arozz de Tomate

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (118 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 23.07.2006 286 kcal



Zutaten

für
4 Tomate(n), (schön reif)
1 Knoblauchzehe(n), nach persönlichem Geschmack bis zu 3 Stück
1 kleine Zwiebel(n), klein
1 EL Olivenöl
2 Tasse/n Reis
2 TL Brühe, gekörnt

Nährwerte pro Portion

kcal
286
Eiweiß
5,82 g
Fett
2,40 g
Kohlenhydr.
58,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den hat schon meine Omi so gemacht und so mag ich ihn auch am liebsten.
Tomatenreis schmeckt toll zu allem Kurzgebratenen und einfach super zu gebratenem Fisch z.B. Scholle oder Seezunge.

Zwiebel abziehen, würfeln und im Olivenöl glasig dünsten (genügend großen Topf nehmen), Knoblauch abziehen und entweder fein hacken oder durch die Presse drücken. Die Tomaten waschen, von den Stielen befreien und grob würfeln. Tomaten und Knoblauch zur Zwiebel in den Topf geben und 5 Minuten dünsten, dann den gewaschenen Reis zugeben und auch kurz dünsten. Mit reichlich Wasser aufgiesen (ca. 1 Liter), die Brühe dazugeben und den Reis normal garen. Bei dieser Reisvariante darf man ruhig zwischendrin mal umrühren und auch, wenn nötig, Wasser zugeben. Er soll nicht trocken kochen sondern schön saftig werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carola50

Super lecker, habe mich an das Rezept gehalten und es war perfekt. Werde ich jetzt öfter machen - Danke für Das Rezept.

22.11.2022 18:00
Antworten
pralinchen0815

Hallo, das hört sich super lecker an. Welche Art Reis nimmt man am besten? Ich nehme an eher etwas wie Parboiled Reis oder? Danke jnd liebe Grüße!

22.09.2022 13:46
Antworten
bBrigitte

Hallo, das war sehr leckerer Tomatenreis. LG Brigitte

21.09.2022 11:46
Antworten
ManuSey

Sehr lecker! Rezept geht perfekt auf. Ich hab etwas Tomatenmark ergänzt für noch mehr Tomatengeschmack und Farbe ,dafür dann etwas mehr Wasser. Bei uns gab es cevapcici dazu.

31.08.2022 21:29
Antworten
kleinehobbits

Hallo, Einfach, lecker, schnell und unkompliziert. Was will man mehr. Verdiente 5 ☆ Grüße kleinehobbits

18.05.2022 20:50
Antworten
maggielicious

Nachgekocht, und für sehr gut befunden! :) Ich habs als Hauptspeise gegessen, ohne Beilage, und mir hat nichts gefehlt. Ist eine gesunde, schnelle Mahlzeit, die bestimmt auch kalt gut schmeckt, werd ich bestimmt wieder machen. Viva Portugal :)

15.04.2010 08:16
Antworten
-Appletini-

Super Rezept, genau so wie ihn meine portugiesische Omi immer macht :)

17.03.2010 18:37
Antworten
nabe

Hola! Wow, ich bin wirklich begeistert! Mache ich jetzt öfters. Schmeckt auch lecker mit Tortellinis! Und zusätzlich Zucchini, Sojasauce und Curry... gruß, nabe

04.10.2007 15:32
Antworten
mini_frühlingsrolle

Danke für das Rezept, der Reis war wirklich lecker! Bei mir gabs Fisch dazu und noch ein paar frisch aufgeschnittene Tomatenspalten. LG Mini Frühlingsrolle

29.03.2007 15:07
Antworten
bienemaya

Hallo! So ähnlich machen wir den Tomatenreis auch! Allerdings ohne Knoblauch. Statt frische Tomaten (diese am besten vorher entkernen) kann man auch Dosentomaten nehmen, die sind aromatischer. LG bienemaya

27.07.2006 12:00
Antworten