Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.05.2002
gespeichert: 279 (1)*
gedruckt: 9.192 (11)*
verschickt: 93 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.03.2002
117 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n), mehlig-festkochend
125 g Mehl
30 g Schmalz oder weiche Butter
50 g Zucker
1 TL Salz
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
12  Pflaume(n) (Zwetschgen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln mit Schale sehr weich kochen, heiß schälen und durch Presse oder Sieb drücken. Leicht ausdampfen lassen und das Mehl mit einer Gabel unterheben. Die entstandenen Krümen abkühlen lassen. Alle übrigen Zutaten SCHNELL unterkneten, da der Teig sonst anfängt zu kleben. Ca. 1-2 EL Teig nehmen und die gewaschene und evtl. entkernte Zwetschge darin einhüllen. Nahtstellen gut verschließen! In kochendes Wasser geben - nicht zuviel auf einmal. Wenn sie wieder an die Oberfläche kommen (ca. 5-10 Minuten), sind sie fertig.

Das Rezept funktioniert auch super mit Fertigteig für gekochte Klöße!