Zutaten

Brötchen (trockenes oder Semmelbrösel)
4 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
150 g Frischkäse
Ei(er)
750 g Hackfleisch, gemischtes
  Salz und Pfeffer
1 EL Senf, mittelscharfer
500 g Möhre(n)
750 g Kartoffel(n)
1 Liter Gemüsebrühe
1 EL Margarine
1 EL Mehl
100 g Schlagsahne
1 Bund Schnittlauch
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 720 kcal

Brötchen einweichen. Zwiebel schälen, fein hacken. Kräuter waschen. Petersilie hacken und Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Schnittlauch und Petersilie mit dem Frischkäse verrühren. Ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel (ungefähr die Hälfte), Ei und Hack verkneten. Hackteig mit Salz, Pfeffer und Senf kräftig würzen.

Aus der Hackmasse einen Braten formen und der Länge nach eine Kerbe eindrücken. Kräuterfrischkäse einfüllen und wieder mit Hackteig umschließen. Auf ein gefettetes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft oder bei 180 Grad normaler Stufe ca. 11/4 Stunden braten.

Möhren und Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden, danach in kochender Brühe ca. 20 Minuten garen. Dann abgießen, abtropfen lassen und die Brühe dabei auffangen, 300 ml abmessen.

Restliche Zwiebeln in Fett andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Sahne und Brühe unter ständigem Rühren zufügen, alles aufkochen lassen. Soße unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Gemüse zufügen und darin erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hackbraten mit dem Gemüse und der Soße anrichten

Als Getränk passt ganz gut ein kühles Bier

Kleiner Tipp: Wenn es gerade keine frischen Kräuter gibt, kann man auch eingefrorene oder Kräuterfrischkäse benutzen.