Pizza Brötchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.12
 (15 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 21.07.2006 484 kcal



Zutaten

für
200 g Schinken, gekochter
200 g Salami
200 g Paprika, (im Glas)
200 g Champignons, ( frisch oder aus dem Glas )
200 g Käse, geriebener
200 g Sahne
Pfeffer
Paprikapulver
Pizzagewürz
6 Brötchen

Nährwerte pro Portion

kcal
484
Eiweiß
29,02 g
Fett
26,97 g
Kohlenhydr.
31,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schinken, Salami, Paprika und Pilze klein schneiden, Käse und Sahne untermischen, mit Gewürzen abschmecken.
Brötchenhälften damit bestreichen und 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175-200 Grad überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Oona1906

Leckeres Party Brötchen Rezept, das ich schon häufiger zubereitet habe. Wenn es abends mal schneller gehen soll oder bei einer Party!

13.01.2019 16:21
Antworten
Goerti

Hallo! Ich habe statt Pizzagewürz einfach Salz, Oregano, Basilikum usw. genommen, außerdem kamen frische Paprika und Champignons dazu. Uns, vor allem den Kindern, haben die Pizza Brötchen zusammen mit Salat sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für`s Rezept. Grüße von Goerti

21.12.2017 20:52
Antworten
laurinili

Hallo, ein Klassiker in der schnellen Feierabendküche und auch bei uns immer wieder gerne gewünscht und gemacht. Eine schöne Alternative zwischen Brotzeit und Kochen. LG Laurinili

12.08.2017 14:47
Antworten
sabridenn

Sehr schnell gemacht. Super lecker. Werde ich sicherlich wieder machen.

27.09.2015 12:29
Antworten
manuela-one

Hallo, ein super tolles schnelles Rezept :-) was auch noch lecker schmeckt !!! LG Manuela

12.07.2013 09:56
Antworten
bollywood

Ist einfach meeeeeeegafein, war alles ruckzuckweg...:-)) Konnte nicht mal ein Foto machen, habe ein paar Änderungen bei der Zutatenliste machen müssen, weil ich nicht alles genau zur Hand hattte. Statt Schicken hatte ich Lyohnerwurst, Salami hatte ich nur 100g, habe ca ne 1/2 gelbe Paprika frisch genommen, einfach ganz klein geschnitten, Chamignon in der Pfanne kurz angebraten. Käse habe ich Parmesan genommen. Und statt Sahne, Kaffeesahne. Hatte noch 2-4 EL übrige gehackte Tomaten aus der Büchse, alles gut gewürzt, und auf 12 Toastbrotschreiben(reicht locker bei der Menge, vielleicht waren das 6 grosse Brötchen?) gestrichen, ca 15 min in den Ofen raus. Etwas stehen lassen danach war die Temp. genau richtig, konnten in die knusprigen Toastbrot reinbeissen, war einfach nur lecker. Mache ich auf jedenfall wieder. Danke für das tolle Rezept!

01.02.2010 11:46
Antworten
bläcky

Hallo bollywood Vielen lieben Dank für deine tolle Punktzahl. Die Anderung in der Zutatenliste klingt interresand. Der Parmesan macht noch einen kräftigeren Geschmack. lg bläcky

01.02.2010 17:07
Antworten
Romina1991

ich kenne dieses Rezept. das ist einfach gut für den Familiengeburstag , der Party, den Sylvestergästen usw.........................

12.03.2008 01:26
Antworten
bross

Einfach, lecker und schnell zubereitet. Ich mache meist den Belag schon am Morgen, oder Abend zuvor. Da kann er richtig durchziehen. Dann kurz vor dem Abendbrot auf die Brötchen und ab in Backröhre. Sehr schnell ein leckeres Essen. LG! bross

03.02.2008 16:21
Antworten
bläcky

Hallo bross Danke für Deinen netten Kommentar , die Pizzabrötchen sind wirklich schnell gemacht und genausu schnell gegessen. lg bläcky

04.02.2008 15:37
Antworten