Cappuchino - Busserl


Rezept speichern  Speichern

Weihnachtsgebäck zur Eiweißverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.07.2006



Zutaten

für
4 Eiweiß
200 g Zucker
100 g Marzipan
300 g Mandel(n), geschälte, gemahlene
1 kl. Flasche/n Bittermandelaroma
2 Pck. Kaffeepulver (Cappuchino), instant
200 g Nutella
200 g Nougat (Nussnougat)
n. B. Kuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eiweiß steif schlagen, Zucker unterrühren, Marzipan fein zerdrücken (am besten mit Spätzle- oder Knoblauchpresse), Bittermandelaroma, Cappuchinopulver und Mandeln unterheben. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 15 Min. backen.

Nussnougat und Nutella schmelzen und wieder erkalten lassen. Die abgekühlten Makronen mit der Nougatmischung am Boden bestreichen, zusammensetzen und mit Kuvertüre besprenkeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

martinaparker

Ich gebe das Marzipan mit den Mandeln zum Mahlen in die Kuechenmaschine.

08.04.2019 19:02
Antworten
Maggie48

Hallo Alex, deine Cappuccino - Busserl sind ein Gedicht. Sie zergehen förmlich auf der Zunge. Ich habe die Nougat/Nutella Masse halbiert und die Menge reichte völlig aus. Diese Plätzchen werde ich bis Weihnachten sicher noch einige Male backen. LG Margret

15.11.2012 15:09
Antworten
salattieger

Habe das Rezept soeben ausprobiert und die Zutaten ein wenig verändert, weil ich nur drei Eiweiss übrig hatte. So habe ich nur 150 gr. Zucker genommen und 200 gr. Mandeln plus ca. 150 gr. gem. Haselnüsse. Die übrigen Zutaten habe ich übernommen. Allerdings habe ich die Makronen nicht gefüllt, sondern einzeln zur Hälfte mit Schokolade überzogen. Sie sind super lecker geworden. Dafür gibt's von mir 5 Sterne. Übrigens vielen dank für den super Tip, das Marzipan mit der Knoblauchpresse zu zerkleinern. Das geht ruckzuck, wirklich eine gute Idee. Herzliche Grüsse Salattieger

08.12.2010 18:08
Antworten
AEckl

Wer würde denn zwei "Dosen" nehmen? *lach Schmecken richtig lecker

10.11.2010 22:26
Antworten
cats4alex

Mit zwei Portionsbeuteln bist Du dabei - alternativ 2 Eßl. aus der großen Packung - zur Zeit der Rezeptkreation gab es fast nur die Portionsbeutel und noch keine großen Dosen. Daß es mit zwei Dosen nicht funktionieren kann, dürfte mit "gesundem Bäckerverstand" klar sein... LG Alex P.S. Sehr lecker sind die Busserl auch mit vom Sommer übrig gebliebenem Eiscafe-Pulver (Frape) ;-)

04.12.2006 13:01
Antworten
aschpazi

Wieviel sind denn " 2 Pck. Kaffeepulver (Cappuchino), instant" ? Zwei Portionsbeutel, zwei Dosen????? Die Angaben sollten schon etwas genauer sein, damit man die Plkätzchen nachbacken kann! LG aschpazi

04.12.2006 11:11
Antworten