Schokoladensirup


Rezept speichern  Speichern

Einfache Schokoladensoße z.B. über Eis oder Pudding

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (571 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.07.2006 144 kcal



Zutaten

für
250 ml Wasser
200 g Zucker
1 Prise(n) Salz
100 g Kakaopulver (ohne Zuckerzusatz, keine Kaba oder ähnliches)
1 Vanilleschote(n) (das Mark oder 1 Pä. Vanillezucker)

Nährwerte pro Portion

kcal
144
Eiweiß
2,84 g
Fett
2,49 g
Kohlenhydr.
27,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Wasser, Zucker, Salz und Vanillemark in einen Topf geben und aufkochen.
Das Kakaopulver mit einem Schneebesen einrühren und alles unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen lassen.
Kann entweder warm/heiß über Eis gegeben werden oder kalt für alle möglichen Desserts als Soße/Sirup verwendet werden.

Nach dem Abkühlen wird der Sirup dann schön dickflüssig.
Kann man auf Vorrat machen und im Kühlschrank z.B. in einer leeren Ketschupflasche aus Plastik aufbewahren.

Ist wirklich supereinfach und schmeckt ziemlich schokoladig-lecker. Wesentlich billiger als Fertigprodukte.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vera95

Der Sirup ist wirklich lecker und schnell gemacht. Zu Eis oder auf Waffeln ein Gedicht. In Milch gerührt wird daraus auch sehr leckerer Kakao. Nächstes mal nehme ich aber weniger Kakao damit er fließfähig bleibt.

09.01.2021 17:47
Antworten
anni_backt

Was soll ich sagen? Sehe lecker, sehr einfach! Was will man mehr... 5 Sterne von mir

25.12.2020 00:26
Antworten
gabipan

Hallo! Habe etwas weniger Zucker und Kakao genommen und die Soße ist so schön dickflüssig geworden, sodass sie frisch aus dem Kühlschrank gerade noch ganz langsam aus der Flasche fließt. Schmeckt ausgezeichnet zum Vanilleeis! LG Gabi

22.07.2020 20:03
Antworten
Dadedado91

Mein Nachtrag zum Schokoladensirup mit Erythrit statt Zucker: Natürlich haben sich Kristalle im Schokoladensirup gebildet, das hat mit der Löslichkeit im Wasser zu tun... deshalb bitte vorher das Erythrit zu Puder-Erythrit mahlen. Das geht super in einem Smoothie-Maker, man benötigt keinen Hochleistungsmixer. Ein paar Sekunden sollten reichen, aber dass könnt ihr selber beurteilen. Wer diesbezüglich unsicher ist kann gerne im Internet einiges dazu erfahren. Sonnige Grüße, Andrea

12.06.2020 13:38
Antworten
BrinaMaus80

Ein ganz tolles einfaches Rezept, lässt sich ganz schnell zubereiten. Die Schokosoße schmeckt fantastisch,was natürlich auch vom Kakao abhängt. Zudem verwende ich gerne mal braunen Zucker oder mische den Zucker halb braun/weiß. Mit echter Vanille natürlich viel leckerer, aber auch Vanillinzucker lässt sich prima verwenden. Wir genießen diese Soße jeden Morgen im Cappuccino, aber auch über Eis, Früchten, Pudding etc. Ganz großes Lob

29.05.2020 18:55
Antworten
Fuzzelmonster

Dieses Rezept ist super! Tipp: Vor dem Gebrauch ca. 2 - 3 Stunden aus dem Kühlschrank holen. Ist sonst zu dickflüssig.

30.04.2007 13:55
Antworten
Kinderkroenchen

Habe garade das Rezept ausprobiert. Ich kann nur sagen, es schmeckt suupppppeeerrr!!!! Bin gerade schwanger und renne ständig in die Eisdiele und bestelle ein Coup Danmark. Jetzt mache ich es mir mit meinem Eis auf dem Balkon gemütlich. Danke, für dies tolle Rezept kinderkroenchen

11.03.2007 13:38
Antworten
Pizzatante

Hallo Inalina , dein Sirup ist einfach genial . Superschnell zubereitet und eine prima Konsistenz zum Garnieren . LG Manuela

09.02.2007 16:22
Antworten
britta512

Auch von mir 5 Sterne, das geht wirklich auch mal spontan, gelingt schnell und einfach, kocht schön klebrig-zähflüssig ein und schmeckt super schokoladig :) Gabs gestern zu Eierlikörpudding. LG, Britta

29.01.2007 10:19
Antworten
kuchenzwerg

Hi Inalina, gerade eben hab ich deinen Schokosirup gebraut und er ist einfach köstlich. Ich konnte gar nicht warten, bis er etwas abgekühlt war und musste sofort probieren. Heute Nachmittag genehmige ich mir statt nen Kaffee einen Eisbecher mit Vanille-, Schokoeis, Bananen und diesem köstlichen Sirup *schleck* Da wird sich mein Schatz aber freuen - ist nämlich ein riesen Schoko-Schleckermaul! Der wurde heute bestimmt nicht zum letzten Mal gemacht, vor allem schmeckt er wirklich viiiiiiiiiel besser als der gekaufte. Liebe Grüße kuchenzwerg

22.07.2006 12:11
Antworten