Bewertung
(11) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2006
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 378 (3)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2 Liter Blut von obengenannten Tieren
Knoblauchzehe(n), gehackt
1 große Zwiebel(n), feingehackt
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Schweineschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Schmalz erhitzen, Zwiebeln und später Knoblauch glasig schwitzen, Blut zufügen. Alles bei mittlerer Hitze 5-8 min. köcheln und dann bei starker Hitze 1-3 min. scharf braten. Nach Belieben salzen und pfeffern.

Dazu mache ich mir Kartoffelpüree oder besser noch Stampfkartoffeln.