Salat
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Europa
Beilage
Fisch
Deutschland
Snack
Silvester
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Bismarckhering - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 4.05
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 14.05.2002 220 kcal



Zutaten

für
3 Ei(er)
1 kl. Glas Gurke(n) (Senfgurken)
1 TL Senf, mittelscharf
150 g Joghurt (Vollmilchjoghurt)
250 g Schmand oder Creme fraiche
2 EL Apfelsaft
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker
½ Bund Dill
2 Zwiebel(n)
100 g Gewürzgurke(n)
2 m.-große Äpfel
8 Stück(e) Fisch (Bismarckheringe, á ca. 50g)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Eier in ca. 10 Minuten hart kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abpellen. Senfgurken abtropfen lassen und das Gurkenwasser dabei auffangen. Senf, Joghurt, Schmand, 4 Esslöffel Gurkenwasser und Apfelsaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dillfähnchen abzupfen, fein schneiden und unterrühren. Zwiebeln in Ringe, Gewürzgurken in Scheiben und Äpfel in feine Spalten schneiden. Hering in Stücke und Eier in Spalten schneiden. Zwiebeln, Senf- und Gewürzgurken, Äpfel, Hering und Eier vorsichtig mischen. Die Salatsoße vorsichtig untermengen. Salat zugedeckt kühl stellen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Eventuell noch mal mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Legis97

Leckeres Neujahr-Essen :) Letztes Jahr zum ersten Mal ausprobiert. Werde mich jetzt mal an's schnibbeln begeben ;) Guten Rutsch euch allen

31.12.2016 14:28
Antworten
Atiroda

Danke für das tolle Rezept- für mich ein Novum, Silvesterheringssalat mit Bismarckheringen! Habe ebenfalls Lorbeerblatt und Wacholderbeeren zugefügt; 1 Ei klein gewürfelt untergemengt, andere Eier zur Deko. Mein bester Freund, der einen Teil des Salates abbekommt, ist ebenso begeistert wie ich... superlecker! Einen guten Rutsch wünsche ich sowie ein gesundes neues Jahr!!! Füge 2 Fotos hinzu.

30.12.2014 13:18
Antworten
binchen59

Der Salat war richtig lecker. Wir hatten Pellkartoffeln dazu. Lg binchen

08.05.2014 11:08
Antworten
jcw

Dieser Heringssalat war sehr lecker. Wir haben die Zwiebelmenge etwas reduziert und etwas mehr Soße gemacht. War wirklich einfach und lecker! Danke Jessi

11.03.2014 10:18
Antworten
Mellilli

Das Rezept ist nicht schlecht, aber es gibt für meinen Geschmack einige Verbesserungspunkte: Es sind zuviele Äpfel (ich hab einen statt zwei genommen und es waren immer noch zu viele), die Zwiebeln könnte man auch etwas reduzieren, wobei das natürlich von der Zwiebelgröße abhängt, und er war mir zu süß, ich habe ihn dann noch mit Essig angesäuert. Die Senfgurken waren eine echt leckere Ergänzung, trotz der Süße, und ich habe wie viele andere noch Lorbeer und Wacholder rein. Und etwas mehr Fisch wäre im Fischsalat auch ganz gut. ;) Trotzdem eine leckere Basis, die eifnach nur noch an meinen Geschmack angepasst werden musste. :)

08.03.2014 15:42
Antworten
Edekalinchen

Habe diesen Salat zu Sylvester gemacht.Es war einfach super lecker so wie es im Rezept steht.Muss aber sagen je länger er durchzieht desto besser schmeckt er.Tolles Rezept

08.01.2005 16:20
Antworten
Tassilo07

Hat Superlecker geschmeckt, ich habe ebenfalls noch Wacholderbeeren und Lorbeer reingegeben und es war einfach lecker. Eben einfach mal was anderes!

17.07.2004 20:18
Antworten
pflaume32

Hoert sich gut an, bin mit fine, Lorbeerblatt und Wachholderbeeren gehoeren dran. Aber jemand sag mir mal was Schmand ist. pflaume am Eriesee

15.03.2004 04:51
Antworten
fine

Ich gebe noch Lorbeerblatt und Wacholderbeeren dazu - dafür lasse ich den Senf weg. Gruß, fine

12.03.2004 13:02
Antworten
karlschramm

;-) miam klasse karl

15.01.2004 00:13
Antworten