Asiatisches Steckrübengemüse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kochkursrezept

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 17.07.2006 350 kcal



Zutaten

für
1 Steckrübe(n) (ca. 850g)
2 Bund Lauchzwiebel(n)
1 Glas Maiskölbchen, (212 ml)
250 g Basmati
Salz
2 EL Öl (Sesamöl)
1 Prise(n) Koriander, gemahlen
200 ml Gemüsebrühe
1 TL Sambal Oelek
3 Spritzer Limettensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Steckrübe schälen und in feine Streifen, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Reis in kochendes Salzwasser geben und zugedeckt nach Packungsanweisung ausquellen lassen.

In der Zwischenzeit das Sesamöl erhitzen. Steckrübenstreifen darin unter Wenden kurz anbraten. Mit etwas Koriander würzen und mit der Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 8 min. köcheln lassen. Lauchzwiebeln und Mais zufügen. Weitere 5 min. garen. Mit Salz, Sambal und Limettensaft würzen.

Reis abtropfen lassen und portionsweise mit dem Steckrübengemüse anrichten.

Tipp: Das Gemüse schmeckt am nächsten Tag auch kalt als Salat sehr gut.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tokasch

Hallo, ich habe das Rezept auch gestern mal nachgekocht, allerdings habe ich statt der Lauchzwiebeln eine Stange Porree genommen. Auch habe ich etwas mehr Brühe genommen. Ich fand es sehr lecker und werde es bestimmt noch öfters machen. Beim nächsten Mal werde ich aber auf jeden Fall noch etwas mehr Sambal nehmen. Ich habe auch mal ein Foto dazu hochgeladen. Gruß Karin

20.11.2008 10:02
Antworten
Kilbeggan

Hallo, habe es nachgekocht, hat geschmeckt, aber der erhoffte "besondere Kick" blieb leider aus. Hatte auch kein Sambal Oelek sondern habe frischen Chili genommen, vielleicht fehlte ja gerade das. Gruß kilbeggan

25.10.2006 13:23
Antworten