Bewertung
(4) Ø3,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2002
gespeichert: 129 (0)*
gedruckt: 1.183 (5)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.10.2001
43.680 Beiträge (ø6,91/Tag)

Zutaten

Fisch (Schellfisch), klein
1 Tasse/n Öl (Olivenöl)
  Salz und Pfeffer
2 EL Petersilie, gehackt
  Butter, fürs Blech
Banane(n), reif
Tomate(n)
10  Oliven, grün, rot gefüllt
2 EL Zwiebel(n), gewürfelt
50 g Butter
1/2 TL Zucker
1 Tasse/n Käse, gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Schellfisch Kopf und Flossen abschneiden, ihn ausnehmen, waschen und am Rücken der Länge nach aufspalten. Das macht man mit einem großen Aufschnittmesser, indem man von der Kopfseite her immer an der Hauptgräte entlang schneidet.

Die beiden Innenseiten mit Öl bestreichen, salzen, pfeffern und mit gehackter Petersilie bestreuen. Den Fisch auf ein gebuttertes Blech legen, mit Pergamentpapier bedecken und im Ofen backen. Inzwischen die angegebenen Zutaten für die Masse in Würfel oder Scheiben schneiden und mit der Butter, unter ständigem Umrühren, 5 Minuten lang dünsten. Nach 30 Minuten Backzeit das Pergamentpapier vom Fisch entfernen und ihn mit der Masse bestreichen. Darüber geriebenen Käse streuen und das Gericht bei starker Oberhitze weitere 15 Minuten backen.

Ein Gericht ist aus Spanien. Bei der Zusammenstellung der Zutaten macht sich die Nähe Nordafrikas bemerkbar.