Asien
gekocht
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelen in Kokosmilch

Indien & Pakistan

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 18.07.2006



Zutaten

für
750 g Garnele(n)
1 EL Ghee oder Öl
2 Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
2 Chilischote(n), rote, entkernt und gehackt
1 TL Kurkuma, gemahlen
8 Curryblätter
500 ml Kokosmilch
½ TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Garnelen schälen und ausnehmen. Ghee oder Öl in einer in einer mittelgroßen Pfanne erhitzen. Zwiebeln glasig dünsten, dann Knoblauch, Chilistücke, Kurkuma und Curryblätter zugeben. Bei mittlerer Hitze 1 Minute umrühren. Kokosmilch und Salz zugeben. Ohne Deckel bei schwacher Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Die Garnelen vorsichtig umrühren und etwa 12 Minuten leicht kochen.

Nach Belieben beim Servieren mit frischen Curryblättern bestreuen, die für dieses Gericht eine perfekte Garnierung geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hely01

Hallo Hab ich ausprobiert - super Rezept! Einen Vorschlag habe ich allerdings: Es kommt auf die Grösse der Garnelen an. 12 Min. Kochzeit ist viel zu lang für kleinere und mittlere Garnelen, die sind in 5 Minuten durch. Vielen Dank. LG Hely

01.03.2007 03:32
Antworten