After Eight Liquid


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kakao mit Pfefferminzgeschmack

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (75 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

3 Min. simpel 17.07.2006



Zutaten

für
1 Beutel Tee (Pfefferminzgeschmack)
1 Tasse Milch
3 TL Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Minuten
Zuerst die Milch 2 - 3 Minuten (je nach Watt) in der Mikrowelle erhitzen. Anschließend das Kakaopulver dazugeben (je nach Größe der Tasse kann die Menge variieren). Zuletzt den Beutel Pfefferminztee in die Tasse hängen und 8 Minuten ziehen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Irgendwie hat das mit dem Foto das letzte Mal nicht geklappt, obwohl ich eins eingereicht habe. Dann eben heute nochmal. Zum Frühstück gabs wieder deinen Liquid. Wir mögen diesen Kakao sehr gerne. Den Kakao quirle ich immer mit dem Milchaufschäumer ein, dann gibt es etwas Kakoaschaum. Außerdem kommt etwas Erythrit dazu, da ich reines Kakaopulver verwende. Hoffe, dass es heute mit dem Foto klappt. LG

26.11.2017 12:17
Antworten
küchen_zauber

Hab heute 2 verschieden Varianten After Eight Kakao gemacht. 1x mit Tee und 1x mit Likör. Mein Besuch war überrascht, dass es schmeckt ;-) Hab für mich aber den Pfefferminztee (hatte nur offenen) mit drin gelassen. Das nächste Mal nehme ich noch Schlagsahne obendrauf. Foto folgt. LG

09.11.2017 13:33
Antworten
kreutli

Spitzenidee, hat prima geschmeckt. Gibt es bei mir jetzt öfter mal.

02.02.2017 21:28
Antworten
Cooookie-MoNsTeR

Grade entdeckt und sofort getestet. Sehr lecker!!!!!

21.03.2016 21:33
Antworten
dawn42

Super Idee. Vor allem, wenn man die Kombi Schoko & Minze so gerne mag wie ich :-) Da ich noch Pfefferminzöl hatte, das benutzt werden muss, habe ich einfach 2 Tropfen in den Kakao gegeben, aber die Tee Variante werde ich auch noch austesten. 5* für dieses leichte, aber geniale Rezept. LG Dawn

18.03.2016 16:17
Antworten
Essensfreak

Tag! Das ist ein voll geniales Rezept! ^^ Auf so eine Idee muss man erstmal kommen. Vielen Dank dafür! :-) mfG Essensfreak

08.12.2007 12:27
Antworten
oneandonly

Hab' gerade das Rezept ausprobiert. Wirklich Gut!! Ich habe auch nachgezuckert, und die Milch sollte richtig heiß sein, damit der Tee richtig durchziehen kann.

06.07.2007 18:57
Antworten
flauschi2776

Hei! Beim Lesen des Rezeptes, konnte ich mir einfach nicht vorstellen, dass das gut schmecken soll. Teebeutel in Milch rein??? Aber ich hab's probiert. Man ist schließlich offen für Neues! ;-) Und es schmeckt einfach genial. Wird's bei mir nun öfter geben. Gruß, flauschi2776

07.01.2007 15:46
Antworten
flatter

hallo, wow ich fand es richtig lecker ;o) sehr gut, machen ich jetzt öfter, wirklich tolle Idee!!! Gruß flatter

21.10.2006 19:19
Antworten
kicu

Für meinen Fall musste man nachzuckern.

03.09.2006 23:35
Antworten