Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bananenbrot aus Ghana

Sehr einfach, auch mit Kindern zuzubereiten

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 17.07.2006



Zutaten

für
¾ Tasse Mehl
2 TL Backpulver
¼ TL Natron
0,67 Tasse Zucker
2 Ei(er)
1 Tasse Banane(n), zerdrückte
¼ Tasse Butter, zerlassene
½ Tasse Nüsse, gehackte
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Mehl, Backpulver und Natron sieben und in eine Schüssel geben. Salz, Zucker und Nüssen zugeben und vermischen. Eier, Bananenbrei und Butter unterrühren und alles zu einem Teig verarbeiten.

In eine gefettete Kastenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad ca. 1 Stunde backen.

Den Kuchen abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chrüsimüsi

Bei uns war auch innerhalb kurzer Zeit alles weg! Kam bei allen super an. Ich habe Natron weggelassen und eine 1/2 Tasse Zucker verwendet, war immernoch süss.. Wirds bei uns jetzt auch öfters geben!

18.02.2013 09:43
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, Super lecker das Brot. Hat uns sehr gut geschmeckt. Haben allerdings etwas mehr an Bananen zugegeben. Es hat frisch aus dem Ofen (warm) und kalt geschmeckt. Obwohl warm hat es uns ein bischen besser geschmeckt. Kann ich nur jedem empfehlen. SUPER GUT DAS BROT. Gruss

21.07.2009 20:41
Antworten
vonifiha

Hallo! Kann man das Brot auch im Brotbackautomaten backen? Oder ist es besser im Ofen? Wie groß wird das Brot etwa, bei der angegebenen Menge? Ich soll das Brot nämlich für den Kindergarten backen und bin im Moment noch etwas unsicher, ob die Menge ausreicht. Kann man das Brot schon am Vortag backen oder ist es besser es sofort zu essen? Vielen Dank im Voraus vonifiha

06.02.2009 09:12
Antworten
pleschu

ach ja, hab auch nur das eiweis der eier genommen. war auch nicht schlecht!

12.11.2008 13:21
Antworten
pleschu

...war sehr gut, hatte aber 3ganze bananen verwendet! bananenbrot wirds jetzt öfter bei uns geben- zählt jetzt offiziell zu meinen lieblingsspeisen!!!

12.11.2008 13:18
Antworten
knuerpsel

Alles klar! Dankeschön!

13.01.2008 10:16
Antworten
sim1stein

Hallo knuerpsel! Ich hab nochmal in meinem Originalrezept nachgekuckt: Die Maßangabe für den Zucker lautet 2/3 in Dezimalzahlen also 0,67. Liebe Grüße und viel Spaß beim backen aber vor allem beim genießen! 8 )

12.01.2008 11:37
Antworten
knuerpsel

0,67 Tasse Zucker? Was is das denn für ne Angabe?

11.01.2008 12:55
Antworten
julia-madeleine

Super lecker!!!Das "Brot" war bei uns innerhalb von 5 Minuten verputzt!!! Die Kids hatten Spaß bei der Zubereitung und vor allem beim essen!!!

21.04.2007 10:58
Antworten