Bewertung
(8) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.05.2002
gespeichert: 497 (1)*
gedruckt: 3.887 (8)*
verschickt: 61 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.03.2002
2.944 Beiträge (ø0,47/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
1 Prise(n) Salz
50 g Butter oder Margarine
25 g Butter oder Margarine
75 g Butter oder Margarine
1 TL Öl
500 g Quark (Magerquark)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
  Zitrone(n) - Schale, abgerieben
720 ml Kirsche(n)
50 g Mehl (Weckmehl)
125 ml Wasser, lauwarm

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 250 kcal

Mehl, Salz, 1/8 l lauwarmes Wasser und 50 g zerlassenes Fett verkneten. Teig durcharbeiten und solange auf den Tisch schlagen, bis er geschmeidig ist. Mit Öl bestreichen und unter einer angewärmten Schüssel ca. 30 Min. ruhen lassen.

Quark abtropfen lassen. 25 g Fett, Zucker, V-Zucker und Eier cremig rühren. Quark und Zitronenschale unterrühren. Kirschen gut abtropfen lassen. Teig auf einem bemehlten Küchentuch zu ca.30 x 40 cm ausrollen. Dann über die Handrücken dünn ausziehen.
75g Fett zerlassen. Teig mit 2/3 davon bestreichen und mit Paniermehl bestreuen. Quark und Kirschen darauf verteilen. Teigkanten einschlagen und alles von der langen Seite her aufrollen. Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit dem restlichen Fett bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E Herd 225°C / Umluft 200°C / Gas Stufe 4) 35-40 Min. backen. Dazu passt Schlagsahne.