Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Proseccokuchen

Thermomix - Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 13.07.2006



Zutaten

für
200 g Haselnüsse
360 g Zucker
250 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
100 g Kakaopulver, (z. B. Kaba)
5 Ei(er)
200 ml Sekt (Prosecco)
200 ml Öl (Rapsöl)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Haselnüsse in den Mixtopf und 5 Sekunden/Stufe 6 ( 10 Sekunden/Stufe 10 ) zerkleinern.
Alle anderen zutaten zugeben und 45 Sekunden/Stufe 5 (evtl. mit Hilfe des Spatels) zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig in eine gefettete Springform (26cm) füllen u. im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca.50-60 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

roteadelline

Hallo prima das freut mich über dein tolles Ergebniss gruss roteadelline

29.01.2014 15:38
Antworten
Parinette

Ich habe die Zuckermenge auf 220 g reduziert, Kaba durch 50 g reinen Kakao ersetzt, das Rapsöl mit Sesamöl und den Prosecco mit Sekt. Gebacken wurde der Kuchen in einer Gugelhupfform. Heraus kam ein köstlicher, saftiger Kuchen, den ich gewiß wieder backen werde!

26.01.2014 11:06
Antworten
roteadelline

HALlo Prima Das dir mein Rezept so gefällt lbg.roteadelline

09.05.2013 13:41
Antworten
Jelsha

Gerade gebacken, Foto folgt, einfach perfekt. Kleine Abwandlung: nur 100g Zucker und 3 EL Kakaopulver. Danke für das Rezept. LG Jelsha

09.05.2013 13:23
Antworten
roteadelline

Hallo tolle Idee u.freut mich das mein Rezept gefält lg.roteadelline

10.11.2011 23:44
Antworten
mona7

Ich habe diesen Kuchen am 10. Januar gebacken und noch 2 Stückchen in Folie. Er schmeckt noch immer wie am ersten Tag. Musste bei der Feier das Rezept weitergeben, weil ihn die TROCKENKUCHENFANS so gut fanden. Habe statt Sekt nur Mineralwasser genommen. Dankeschön für dieses Rezept!

21.01.2011 20:49
Antworten
Hope62

Hallo, ich bin gerade am Rezeptestöbern für meine restlichen Weihnachtsbackzutaten und bin über diesen Kuchen gestolpert. Ist das korrekt, dass da 360 gr. Zucker + nochmals 100 gr. Kaba (was ja fast reiner Zucker ist) dazukommen. Der Kuchen hat ja dann fast ein Pfund Zucker. Wird der nicht total süss? Ich denke, ich werde das Rezept mit der Hälfte Zucker ausprobieren - die Mengenverhältnisse geben das ja durchaus her.

17.01.2011 17:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo roteadelline, der Proseccokuchen ist total lecker und ist auch noch nach mehreren Tagen super saftig, den werde ich jetzt öfters machen! Fotos habe ich auch reingestellt müssen nur noch freigegeben werden! Danke für das Rezept! LG Nicole

12.02.2010 22:52
Antworten
roteadelline

HAllo das freut mich.Das dir mein Rezept gefällt u.gut gelungen ist-lbg.roteadelline

21.02.2009 23:06
Antworten
Revange

Hallo, ich finde diesen Kuchen sehr lecker, hält sich auch gut frisch. Viele Grüße Revange

21.02.2009 19:06
Antworten