Tauben auf Limonen im Römertopf

Tauben auf Limonen im Römertopf

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 14.05.2002



Zutaten

für
2 Taube(n)
3 Limone(n)
100 ml Cointreau

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Römertopf 24 Std. wässern. Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.
Ausgenommene Tauben ohne Innereien in den Römer geben. Cointreau und in Scheiben geschnittene Limonen dazugeben. Etwa 1 1/2 Std. backen.

Dazu Nudeln in leichter Tomatensoße und in Knoblauch gedünstete frische Champignons.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TexMexHex

nein echtrosa, man sollte den Römertopf niemals in den vorgeheizten Backofen stellen, sondern immer in den kalten! Heizt man den Ofen vor, besteht die Gefahr, daß der Ton platzt und dann wäre nicht nur der schöne Topf kaputt sondern auch das Essen flöten... Also, einen Römertopf immer wässern und immer in den kalten Ofen stellen. Lieber die Garzeit etwas verlängern. Liebe Grüße, TexMexHex

24.03.2006 13:08
Antworten
echtrosa

Beim Römertopf soll man den Herd doch gerade nicht vorheitzen !! Bin ich hier fallsch informiert ? Gruß echtrosa

04.04.2005 07:17
Antworten
Gelöschter Nutzer

Es reicht, wenn man den Römertopf eine gute halbe Stunde wässert.

17.01.2005 10:24
Antworten