Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.07.2006
gespeichert: 56 (0)*
gedruckt: 716 (1)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.05.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Rinderfilet(s)
500 g Rucola
30 g Käse (Hartkäse)
500 g Kartoffel(n)
  Pfeffer aus der Mühle
  Paprikapulver
  Salz
1 Zweig/e Rosmarin (alternativ gerebelter)
 etwas Zitronensaft
1/8 Liter Balsamico
1 EL Honig

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst Kartoffeln schälen und in etwa 2-3 cm große Würfel schneiden und garen (am schnellsten geht dies innerhalb von 10 Min. im Schnellkochtopf).
Die Kartoffeln danach etwas abkühlen lassen. Zusammen mit dem zerrupften Rosmarinzweig, etwas Olivenöl und etwas Paprikapulver in eine beschichtete, tiefe Pfanne geben und wie Bratkartoffeln goldgelb braten. Kurz vor Ende der Garzeit eine Prise Salz und Pfeffer darüber geben.

Das Rinderfilet waschen und trockentupfen. Danach in einer Pfanne von allen Seiten scharf anbraten - je nach Wunsch gar oder medium (am besten außen etwas knusprig und innen medium). Aus einer Mühle salzen und pfeffern und etwas Zitronensaft auf das Fleisch verreiben (nicht zu viel)

Rucola von den etwas holzigen Stielen befreien, waschen und etwas trocknen. In der Pfanne etwas Öl erhitzen und den Rucola hineingeben. Solange bei mittlerer Hitze erwärmen, bis er beginnt lasch zu werden. Dann sofort aus der Pfanne nehmen.

Balsamico in einen kleinen Topf geben und so lange reduzieren, bis er dickflüssig ist (am besten hochwertigeren Balsamessig verwenden, da es sonst zu sauer wird). Den Honig dazu rühren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Teller vorwärmen (etwas Wasser auf die Teller geben und in die Mikrowelle geben). Rucola auf einer Hälfte des Tellers verteilen, Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden und darauf verteilen. Rosmarinkartoffeln auf den Teller geben und etwas Sauce fadenmäßig über den Kartoffeln verteilen. Hartkäse darüber hobeln und servieren.