Absolut einfacher Nudel-Thunfisch-Auflauf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (230 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 11.07.2006 608 kcal



Zutaten

für
400 g Penne
1 Dose Tomaten, geschälte
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
200 ml Sahne
n. B. Käse

Nährwerte pro Portion

kcal
608
Eiweiß
22,44 g
Fett
21,42 g
Kohlenhydr.
79,17 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Nudeln wie gewohnt bissfest kochen.

Währenddessen die geschälten Tomaten, die Sahne und den Thunfisch in einer Schüssel miteinander zu einer Soße vermischen.

Den Backofen auf ca. 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Nudeln nach dem Kochen abgießen und in eine etwas höhere Auflaufform geben. Anschließend mit der vorbereiteten Soße übergießen. Danach den Auflauf mit Käse belegen und ca. 20 Min. in den heißen Backofen schieben.

Heiß servieren.

Kleiner Tipp: Noch besser schmeckt es, wenn man noch ein wenig Parmesan und frischen Basilikum untermischt.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rennrodel-kerben_0r

Wweerttuiiopüüüü

26.11.2022 16:01
Antworten
Hansisfrau

Da waren von gestern gekochte Nudeln im Kühlschrank, den Rest der Zutaten hatte ich auch im Vorrat. So konnte ich mit ital.Kräutern, Knoblauch, Chili, Salz und Pfeffer superschnell diesen leckeren Auflauf zaubern. Meinem Hansi und mir hats geschmeckt. Danke für die tolle Idee und liebe Grüße von Hansisfrau :-).

16.04.2020 14:18
Antworten
Ysi90

Wirklich einfach und sehr lecker. Da der Nudeleinkauf derzeit ein bisschen wie Lotto spielen ist, gab es den Auflauf mit Tortellini. Und da ich eine Möhre hatte, die weg musste, habe ich die in die Soße geschnippelt. Passte alles sehr gut zusammen. Den wird es definitiv öfter geben 🤗

06.04.2020 20:11
Antworten
omahans

hallo, gestern ausprobiert und für sehr lecker befunden. omahans

13.09.2019 16:44
Antworten
Christine-v-Storch

lecker, diesmal selbst eingekochte Tomaten verwendet, 1/2 Becher Frischkaese mit Kräuter, Pizzagewuerz,Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Parmesan.... lg

23.06.2019 08:49
Antworten
dafin24

Wirklich ein klasse Rezept, wenns mal schnell gehen soll! Habe noch Salatgurke mit reingeschnitten. Sehr lecker!

23.10.2006 13:55
Antworten
silkegirl

Hallo, dieser Auflauf ist einfach toll. Habe ihn noch etwas mit Knoblauch, Schinkenwürfeln aufgepeppt. Anstelle geschälter Tomaten habe ich 500 g passierte Tomaten aus dem Tetra-Pack genommen und noch ein paar frische dazu geschnitten. War wirklich lecker. LG silkegirl

29.09.2006 13:57
Antworten
drickes

Ich habe den Auflauf gestern gemacht und allen hat es super lecker geschmeckt. Klasse, so einfach, schnell und wirklich super super lecker!!!!!! Vielen Dank für das tolle Rezept. Viele Grüße drickes

28.09.2006 12:00
Antworten
Nimrodel

Hab ihn probiert, absolut lecker, wenn man man zu faul ist, groß aufzukochen... Super!

07.09.2006 16:14
Antworten
GenKi

Danke Danke ich konnte garnicht glauben wie lecker der auflauf schmekt (obwol nur so wenig rein kommt) super einfach und hammer lecker .einfach schnel und lecker !!! 5* MfG GenKi

28.08.2006 10:53
Antworten