Backen
Kuchen

Annemaries Mohn - Topfen - Schnitten

Durchschnittliche Bewertung: 3.86 Abgegebene Bewertungen: (5)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 min. normal 10.07.2006
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für

Für den Boden:

4 Ei(er), getrennt
250 g Zucker
100 g Mohn, geriebener
200 g Mehl, griffiges
½ Pck. Backpulver
⅛ Liter Öl
⅛ Liter Wasser

Für den Belag:

2 Pck. Quark
100 g Butter, weiche
4 Ei(er), getrennt
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Puddingpulver(Vanillegeschmack)
100 g Zucker


Zubereitung

Zubereitung für den Boden:
Dotter, Zucker, Öl und Wasser schaumig rühren, Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Mohn nach und nach unterrühren.
Eischnee schlagen und unterheben.
Masse auf ein mit Antihaftpapier belegtes Backblech streichen.

Rohr vorheizen (180°).

Zubereitung für den Belag:
weiche Butter, Dotter, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren, Puddingpulver und Topfen unterrühren, Eischnee schlagen und unterheben.

Masse in eine Garnierspritze füllen und gitterförmig auf den ungebackenen Boden spritzen.

35-40 Minuten bei 180° (Ober- und Unterhitze) backen.

Verfasser




Kommentare

eninaj2703

Hallo Switchbitch!

Wieviel sind denn bei dir 2 Pakete Quark? 500 gr.?

Das Rezept klingt nämlich toll, würde es mal gerne ausprobieren.

LG Janine

12.07.2006 07:34
Antworten
eninaj2703

Hallo zusammen!

Also, laut Switchbitch sind das dann zusammen 500 gr. Quark!!

LG Janine & Switchbitch

13.07.2006 14:46
Antworten
lieschen111

Ich hab diese Schnitten heute gemacht und eben gerade gekostet - LECKER!!!

Danke fürs Rezept, Fotos folgen!

Liebe Grüße, Lisa

05.11.2007 19:49
Antworten
kaya1307

Die Schnitten sind wirklich sehr lecker und empfehlenswert.

Danke fürs Rezept.

LG Kaya

26.07.2009 14:29
Antworten
Gelöschter Nutzer

schmecken toll diese Schnitten.

Danke!

Lg

30.07.2010 13:55
Antworten