Bewertung
(109) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
109 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.07.2006
gespeichert: 4.830 (10)*
gedruckt: 26.770 (64)*
verschickt: 143 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2005
4.326 Beiträge (ø0,96/Tag)

Zutaten

Brötchen vom Vortag
Zwiebel(n)
Sardellenfilet(s)
1 Bund Petersilie
Ei(er)
400 g Tatar
  Salz und Pfeffer
  Für die Brühe:
Zwiebel(n)
Nelke(n)
Lorbeerblatt
500 ml Fleischbrühe
  Für die Sauce:
30 g Butter, halbfett
50 g Mehl
150 ml Milch, fettarm
3 EL Kapern
1 Bund Schnittlauch
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 285 kcal

Brötchen im lauwarmen Wasser ca. 10 Min. einweichen, gut ausdrücken. Zwiebel abziehen, würfeln. Sardellenfilets und Petersilie hacken. Alles mit Ei und Tatar verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit leicht feuchten Händen ca. 16 Klopse formen.

Für den Sud die Zwiebel abziehen, mit Nelken und Lorbeer spicken. In der Fleischbrühe einmal aufkochen. Hitze reduzieren, die Klopse einlegen und in 15 - 20 Min. garziehen lassen. Klopse entnehmen und warm stellen.

Fett schmelzen, Mehl bei mittlerer Hitze darin anschwitzen. Ca. 400 ml Brühe und Milch nach und nach mit dem Schneebesen unterrühren. Einmal aufkochen lassen. Kapern zugeben und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Klopse in die Sauce geben. Mit Schnittlauchröllchen anrichten.

Dazu passen Kartoffeln und Rote Bete.