Pizzasauce


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 10.07.2006 403 kcal



Zutaten

für
800 g Tomate(n), geschälte (Dose)
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Oregano
Basilikum
evtl. Tomatenmark
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
403
Eiweiß
10,90 g
Fett
23,35 g
Kohlenhydr.
34,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tomaten im Sieb abtropfen lassen. Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Öl anschwitzen. Knoblauch, Oregano, Basilikum und Tomaten dazugeben. Ca. 10 Minuten köcheln lassen. Evtl. noch mit Tomatenmark und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Sauce kann nun zum Bestreichen von Pizzaböden verwendet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

strippenzieher1964

Sehr gutes und einfaches Rezept ! Habe die Sauce noch heiß in Gläser gefüllt . So habe ich einen Vorrat ! AK

25.11.2017 17:05
Antworten
Bebberle

Hallo Eko21, tolle Pizzasauce! Tomatenmark und getr. ital. Kräuter kamen noch dazu. Vielen Dank für's Rezept. Schöne Grüße Bebberle

08.04.2016 14:48
Antworten
weihnachtsbonbon

Einfach, lecker, danke !

15.08.2010 15:12
Antworten
Eko21

Natürlich! Das funktioniert prima! Mache ich auch immer so.

26.08.2008 15:45
Antworten
karolotta

Kann man Überschuss auch einfrieren?

26.08.2008 15:23
Antworten