Europa
Fleisch
Gemüse
Italien
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Vorspeise
fettarm
kalt
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghettisalat mit Rucola und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4.11
bei 17 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 06.07.2006



Zutaten

für
250 g Nudeln (Spaghetti)
2 Tomate(n)
2 Lauchzwiebel(n)
2 Bund Rucola
5 EL Balsamico
8 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
40 g Kapern
100 g Parmaschinken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Spagetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Auf einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und erkalten lassen.
Tomaten würfeln und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Rucola verlesen und waschen.
Balsamico-Essig mit Salz und Pfeffer verrühren und nach und nach das Olivenöl unterrühren.
Auf einer großen Platte (oder 4 Tellern) den Rucola gleichmäßig verteilen. Darauf die Spagetti, die Tomaten und die Lauchzwiebeln verteilen und das Dressing gleichmäßig darüber verteilen.

Wer mag, kann auch noch die Kapern untermischen und mit Parmaschinkenröschen garnieren. Für uns sind die Kapern ein Muss, aber als Kapernhasser kann man sie auch gut weglassen.

Eine weitere Variante: scharfe Spagetti (mit Peperoni) verwenden, auch sehr lecker.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Alfi5100

Sehr lecker Salat

19.05.2019 19:47
Antworten
eflip

Mehrmals ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, sehr erfrischende Idee. Wunderbar, gibt's wieder, besten Dank!!

28.11.2017 07:46
Antworten
pet_ra

hi, der Salat ist sehr gut angekommen! vielen Dank für das Rezept. ich habe es natürlich etwa anderes gemacht - nur 1 Lauchzwiebeln, keine Kapern und 150 gr Garnelen. Garnelen machen den Salat ein bisschen fischig aber nicht zu viel!

21.05.2016 20:18
Antworten
pet_ra

aber keine Schinken!

21.05.2016 20:19
Antworten
NMK3

Super, leckerer Salat. Habe ihn gemacht wie beschrieben (jedoch ohne Kapern) und er kam gut an bei unseren Gästen. Den gibt es jetzt bestimmt öfter bei uns. PERFEKT!!!

31.05.2015 09:04
Antworten
NerdyCupcake

Das ist soo lecker!! Ich liebe es :)

09.08.2013 10:25
Antworten
hanseka03

Ruccola, Tomaten, Spaghetti, Kapern, Parmaschinken - alles Genuß pur. Der Salat ist einfach super, kann man nur empfehlen

13.06.2012 11:27
Antworten
jabo2509

Hallo, habe gerade den Salat gemacht....sehr lecker. Da wir Gäste bekommen habe ich vorsichtshalber die Kapern weggelasse. Statt Parmaschinken habe ich angedünstete Schinkenwürfel untergemischt. LG

09.06.2012 11:58
Antworten
Kochwichtel007

Der Salat ist super beim Grillen angekommen. Da meine Frau so gerne Pinienkerne mag, hatte ich welche angeröstet und noch untergehoben. LG Michael

04.06.2011 18:06
Antworten
FrlM

Nach fast 5 Jahren gibt es nun endlich mal einen Kommentar zu meinem Lieblingssalat, un dann auch noch einen netten. Danke , lieber Michael.

05.06.2011 21:38
Antworten