Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.05.2002
gespeichert: 112 (1)*
gedruckt: 1.418 (6)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.121 Beiträge (ø0,18/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Rindfleisch (Oberschale vom Rind)
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer, schwarz
2 TL Majoran, getrocknet
4 EL Öl
Zwiebel(n)
250 ml Brühe
1/2  Zitrone(n), davon die Schale
1 Glas Kirsche(n) (Sauerkirschen)
3 EL Pumpernickel, gerieben
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Zimt
30 ml Saft (Kirschsaft)
20 ml Weinbrand
1 TL Speisestärke
250 ml Wein, rot

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Öl in einem Topf erhitzen und das Fleisch rundum anbraten. Die Zwiebel schälen, fein hacken und mitdünsten. Brühe und Rotwein vermischen. 1/8 l davon zum Fleisch geben, die Zitronenschale hinzufügen und zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren. Dabei öfters mit Flüssigkeit aufgießen. Das fertige Fleisch herausnehmen und warm stellen.

Die Zitronenschale aus der Sauce entfernen. Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Früchte mit dem Pumpernickel in die Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Kirschensaft mit Weinbrand und Speisestärke verrühren, in die Sauce geben, aufkochen. Eine Hälfte des Bratens in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. Die andere Hälfte für die Zubereitung einer kalten Mahlzeit beiseite stellen.

Als Beilage Semmelknödel und gemischter