Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2006
gespeichert: 191 (0)*
gedruckt: 575 (2)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.09.2003
13.834 Beiträge (ø2,64/Tag)

Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 480 kcal

Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und dann kreuzweise einschneiden. Kurz aufkochen und dann enthäuten und in Stücke schneiden. Thymian und Rosmarin abspülen, abzupfen und dann fein hacken.
Die Tomatenstücke, die gehackten Zwiebeln, den Knoblauch, den Reis und die Hälfte der Kräuter in eine Auflaufform geben, würzen und gut mischen.
Die Zucchini waschen und mit der Aufschnittmaschine in längliche Scheiben schneiden. Das Hackfleisch würzen und dann Röllchen daraus formen. Nun je 3 Scheiben der Zucchini aneinander legen und das Hackröllchen darin einrollen. Mit Holzstäbchen fixieren. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Röllchen rundherum anbraten. Nun die Zucchiniröllchen auf die Tomaten - Reismischung geben und im vorgeheizten Backofen 200 ° C ca. 20 min garen.

Nun die Röllchen mit den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.