Bewertung
(82) Ø4,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
82 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.07.2006
gespeichert: 3.120 (1)*
gedruckt: 25.783 (27)*
verschickt: 261 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2005
13 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Tomate(n), feste
Salatgurke(n)
Paprikaschote(n), grüne
200 g Schafskäse
150 g Oliven, schwarze
3 EL Wasser
3 EL Essig (Weißweinessig)
6 EL Olivenöl
1/4 TL Salz
1/2 TL Oregano
1 Prise(n) Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten waschen, vierteln und den Stielansatz entfernen. Salatgurke schälen, der Länge nach halbieren (eventuell größere Kerne entfernen) und in 4 - 5 mm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Den Schafkäse würfeln.
Alles - zusammen mit den Oliven - in eine Schüssel geben.

Aus dem Wasser, Weißweinessig, Olivenöl, Salz, Oregano und Pfeffer eine Marinade anrühren und über den Salat gießen. Mit Salatbesteck oder ähnlichem vorsichtig, aber gut, vermischen.

Zu diesem erfrischenden Salat aus dem Süden Europas passt besonders gut Weißgebäck wie Fladenbrot, Baguette.