Bewertung
(24) Ø4,12
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
24 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.07.2006
gespeichert: 623 (0)*
gedruckt: 4.693 (14)*
verschickt: 67 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,95/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
375 g Mehl
1 Pck. Hefe (Trockenhefe)
200 ml Milch
50 g Zucker
50 g Butter, weich
  Für die Füllung:
250 g Mascarpone
1 EL Honig
75 g Walnüsse, gehackt
125 g Rosinen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 250 kcal

Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und mit Hefe und Zucker mischen. Mit Butter, Salz und so viel Milch verkneten, dass ein glatter Teig entsteht, der nicht mehr an der Schüssel klebt (175-200 ml Milch).
Diesen Teig abgedeckt an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Für die Füllung die Mascarpone mit Honig verrühren. Rosinen und Nüsse vermischen.

Den Teig knapp fingerdick ausrollen. Die Mascarponecreme auf die Teigplatte streichen und die Nuss-Rosinen-Mischung darauf streuen, von der breiteren Seite her aufrollen und in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.
Als Schnecken die Teile nebeneinander in eine gefettete Springform setzen.
Weitere 20 min abgedeckt gehen lassen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Den Rosenkuchen im heißen Ofen etwa 30 min backen.
Nach Belieben mit Zuckerglasur oder Honig glasieren.