Mohnknödel


Rezept speichern  Speichern

kleine, süße Mahlzeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.05.2002



Zutaten

für
500 ml Milch
150 g Butter
50 g Zucker
1 Vanilleschote(n), das Mark
100 g Mohn, gemahlen
100 g Grieß (Weizengrieß)
4 Ei(er)
40 g Butter
20 g Zucker
40 g Mohn
½ Orange(n), abgeriebe Schale
etwas Puderzucker
Pfefferminze, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Milch, Butter, Zucker und Vanillemark zum Kochen bringen. Mohn und Grieß unter ständigem Rühren in die kochende Flüssigkeit geben. So lange rühren, bis sich auf dem Topfboden ein weißer Belag bildet und ein zusammenhängender Teig entsteht.
Den Teig in eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen. Unter den noch heißen Teig nach und nach die Eier schlagen, zwei Stunden kalt stellen.

Aus der Masse Knödel formen, diese in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten gar ziehen lassen.

Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen. Zucker, Mohn und Orangenschale hinzugeben. Die fertigen Knödel in die Pfanne geben und in der Mischung wälzen oder die Knödel auf Tellern anrichten, mit der Mohnmasse übergießen, mit Puderzucker bestäuben und mit Pfefferminze garnieren.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Phonk

oi, das klingt sehr lecker! Ist das denn dann auch als Desert gedacht oder einfach als süße Hauptspeise für Kinder? Suche nämlich noch was für zum Nachtisch an Weihnachten ;)

14.12.2005 11:44
Antworten
magictrixi

Mohnknödel - so ein tolles rezept, habe ich schon länger gesucht. schon abgespeichert lg trixi

09.09.2004 07:26
Antworten
Greta

Hallo ! Mohnklödel gab es bei meiner schlesischen Grossmutter immer !! Ich mag Mohn und da mache ich diese auch öfters ;-)) liebe Grüsse Greta

24.06.2004 09:44
Antworten
Morgana31

Hört sich sehr lecker an, muß ich auf jeden Fall ausprobieren. Morgana

18.01.2004 08:19
Antworten