Mai Tai


Rezept speichern  Speichern

Cocktail

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. normal 20.05.2002



Zutaten

für
2 cl Rum (Havanna Club)
2 cl Amaretto
2 cl Cointreau
2 cl Rum, brauner
2 cl Rum, weißer
100 ml Orangensaft
100 ml Ananassaft
Grenadine
Eis, gewürfelt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Alkohol und Säfte mit Eis in einem Shaker kräftig schütteln, in ein Longdrinkglas, mit Eiswürfeln, gießen - etwas Grenadine vorsichtig auf die Eiswürfel tröpfeln - eine Orangenscheibe + eine Cocktailkirsche auf einen Sticker stecken und mit einem langen Strohhalm servieren.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kälbi

Für den mai Tai habe ich nur braunen Rum verwendet und Grenadine hatte ich nicht zur Verfügung. Hat uns aber trotzdem gut geschmeckt. LG Petra

24.06.2021 15:22
Antworten
sunshine-spot

Geschmacklich gut und so, wie ich Mai Tai kenne. Allerdings viel zu stark, obwohl ich 2cl weißen Rum weggelassen habe. Ich habe zwei Stunden gebraucht, um den Cocktail zu trinken und war danach ganz schön neben der Spur. Nächstes Mal nehme ich die Hälfte an Alkohol o.O

07.06.2017 08:20
Antworten
Zmini

Hallo ihr Lieben, wir haben gerade das Rezept ausprobiert und hatten keinen Cointreu da. dann haben wir kurzerhand einfach die doppelte menge weißen rum genommen. schmeckt trotzdem richtig gut . lg :)

14.02.2017 20:34
Antworten
gustav73

Das ist alles.... aber kein Mai Tai! Auch die Zutatenliste ist etwas "komisch". Rum, brauner Rum, weißer Rum. Ja wie jetzt. Was ist denn der erste Rum, wenn der zweite braun und der dritte weiß ist? Und dann Saft? Im Mai Tai? Naja - mag sein das es schmeckt. Aber es ist nun mal wirklich kein Mai Tai. :)

22.04.2014 17:52
Antworten
wie2011

Hallo, der Cocktail mit dem harmlos klingenden Namen hats aber in sich. Ich habe mich für dieses Rezept entschieden und das mit dem Havana Club habe ich abgewandelt in 4cl brauner Rum. Hat gut geschmeckt und gut gewirkt :). LG

26.05.2012 16:19
Antworten
photizo

Ich checks nicht: Wo ist bitte der Unterschied von "2cl weißer Rum" und "2cl Rum (Havanna Club)"? Hilfe, bitte!!!

23.07.2007 18:45
Antworten
Nussknacker

Richtig natural-born-griller! So kenn ich es auch! Und so schmeckt es auch immernoch am besten! Aber jetzt ist endlich meine Frage beantwortet, wie man es schafft, das Mai Tai so komisch orange ist. Das wusste ich bisher nicht =) Kennt einer von euch auch die weiße Version? Ich hab mal nen weißen Mai Tai bekommen, aber ich versteh beim besten Willen nicht wie man sowas hinbekommt?!?! Nussknacker

21.06.2007 17:19
Antworten
natural-born-griller

dein rezept ist klasse. aber ist nich das original mai tai rezept. *klugscheissermodus an* 6cl abrauner Rum 2cl Cointreau (als Ersatz Triple Sec) 2cl Limettensaft 1cl Zuckersirup 1cl Mandelsirup 1 Limette Limette vierteln und im Glas ausdrücken crushed ice hinzugeben. Die Mischung aus allen anderen Zutaten dazugießen und umrühren. *klugscheissermodus aus*

03.07.2006 16:32
Antworten
Schattenfell0811

Hallo, habe am WE deine Mai Tai-Version getestet. Sehr lecker und so, wie ich es aus der Cocktail-Bar kenne. Wird weiterhin gemixt! LG Schattenfell

11.07.2005 16:33
Antworten
Marty_McFly

Yepp, unter den 10.000en kursierenden Rezepten ist das genau das Richtige *g*. So mach ich das auch immer.

02.07.2005 16:32
Antworten