Nussbraten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.07.2006



Zutaten

für
1 kg Schweinefleisch (Nuss)
Pfeffer, weißer
20 g Mandel(n), gestiftelt
4 Gewürznelke(n)
50 g Fett zum Braten
150 g Tomate(n)
200 ml Bier, helles
150 g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern, z. B. Bresso
1 Prise(n) Zucker
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Fleisch gut mit Pfeffer und Salz einreiben, dann die Mandelstifte und die Gewürznelken rundherum einstecken. Das Fleisch in einen Bräter legen, das Fett erhitzen und gleichmäßig darübergießen.
Die Tomaten waschen, kreuzweise einritzen und überbrühen. Die Haut abziehen, die Tomaten vierteln und in den Bräter geben. Den Bräter mit geschlossenem Deckel in den kalten Backofen setzen und bei 225°C ca. 1 Stunde 45 Minuten braten. Zwischendurch etwas Bier angießen und das Fleisch wenden.

Das Fleisch herausnehmen und im Backofen warmhalten.

Den Bratenfond mit Wasser auf 300 ml Flüssigkeitsmenge auffüllen und kochen lassen, dann den Frischkäse mit dem Schneebesen einrühren und schmelzen lassen. Die Sauce mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken.

Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Sauce übergießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Habe den Braten in einer offenen Auflaufform (mit Wenden) im Ofen gegart- die Farbe war ok. :-) Gruß movostu

05.05.2015 16:27
Antworten
HansenWurst

Nicht so meins - war von der Sauce her was bitter geraten - vielleicht das falsche Bier (habe Flens genommen - sonst meine #1)

07.02.2010 19:18
Antworten
HansenWurst

Ähhh - wirkt irgendwie nicht wie ein Braten. Kein anbraten & dann der geschlossene Deckel. Das Fleisch sieht sehr blass aus. Hab ich etwas übersehen / falsch verstanden ? Ich werd jetzt mal den Deckel abnehmen & mal sehen, wie es sich entwickelt Grüße PS.: Riecht allerdings schon sehr gut ...

07.02.2010 15:24
Antworten
gabriele1105

Hallo pebbles, Schmeckt echt klasse, wird es öfter geben. Liebe Grüße gabriele

30.12.2007 08:13
Antworten