Camping
Creme
Dessert
einfach
Lactose
Party
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Jogurt - Sahne - Zitrone - Dessert

schnell, einfach und lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.95
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.07.2006 179 kcal



Zutaten

für
500 g Naturjoghurt (1,5 %)
1 TL Zitronensaft
1 EL Zucker
100 ml Schlagsahne, steif geschlagen

Nährwerte pro Portion

kcal
179
Eiweiß
5,44 g
Fett
12,62 g
Kohlenhydr.
10,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Jogurt, Zitronensaft und Zucker in eine Schüssel geben und gut mischen. Steif geschlagene Sahne (evtl. auch gesüßt) darunter ziehen.

In Dessertschüsseln verteilen und servieren.

Hinweis: Wer keine Kalorien zählen muss, kann natürlich auch mehr Schlagsahne verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, einfach, schnell gemacht, lecker erfrischend ein schönes Rezept, beim nächsten mal kommen noch ein paar Früchte drunter. Liebe Grüße Mooreule

22.05.2018 20:52
Antworten
Egika

lecker..habe 3.5 Prozent Fett genommen und mehr gesüsst

03.05.2018 12:38
Antworten
h_alex

Sehr, sehr, sehr lecker!!!! Schnell gemacht. Das Rezept kommt definitiv ins Kochbuch.

14.10.2017 11:04
Antworten
abc_lernt_kochen

Leider hatte das Dessert kaum Geschmack, deshalb habe ich dann noch mehr geschlagene Sahne, Zucker und Zitrone dazugegeben sowie Apfel geraspelt. Leider enttäuscht von dem Rezept.

24.02.2016 14:25
Antworten
CathrinLu

ein Traum !!! ich habe diese Creme schon so oft als Dessert gemacht ! (auch gut mit karamellisierten Apfelstückchen)

24.01.2016 22:37
Antworten
Irene_S

Hallo Uns hat dieses sehr shnell gezauberte Dessert sehr gut geschmeckt,habe 1Becher Sahne,etwas saureSahne(mußte weg) frische Zitrone u. mit Puderzucker gesüßt.Es schmeckte locker,leicht u.lufftig Vielen Dank! LG Irene.

11.03.2010 20:07
Antworten
schnuffimaeusle

Der Tipp mit dem Puderzucker ist super, so knirscht nichts und man braucht weniger Zucker. Die saure Sahne macht das ganze Dessert noch etwas frischer und nicht ganz so gehaltvoll. Super, danke! Die Zitronencreme habe ich inzwischen schon oft gemacht und JEDESMAL waren alle davon begeistert. Dank dem Joghurt kann man auch getrost mal eine zweite Portion nehmen :-)

30.11.2011 17:55
Antworten
Lauschig

Wirklich gut. V.a. braucht man keine teuren Zutaten. Habe das Dessert heute im Behindertenheim gemacht und auf den Obstsalat gegeben. Wir haben das "Verstecktes Obst" genannt. Herzlichen Dank!

07.09.2009 17:21
Antworten
ebbebeu

Zubereitung war wirklich sehr schnell und einfach! Unser 7-köpfiger Verkostungsrat fand das Dessert cremig und frisch. Mit ein paar Früchten darunter hätte er auch noch den 5. Stern bekommen! Die Köche: Elisa & Ebbe, Verkoster: Claudi, Andi, Anja, Lukas und Daniel

28.12.2008 12:54
Antworten
Gelöschter Nutzer

Wirklich ein Turbodessert! Hatte nur noch 500 g Joghurt, aber viele Esser, so dass ich die Menge nicht verdoppeln konnte, habe statt dessen 400 ml Sahne genommen. Auf ein paar Früchte gegeben, hat es nicht nur gut geschmeckt, sondern sah auch gut aus. Danke für das Rezept!

10.09.2006 11:35
Antworten