Backen
Geheimrezept
Kuchen
Sommer
Torte
43/68
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Himbeer - Mascarpone - Torte

mit Knusper - Keks - Boden

Durchschnittliche Bewertung: 4.64
bei 305 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 03.07.2006



Zutaten

für
200 g Keks(e) (Butterkekse)
125 g Butter
200 g Puderzucker
500 g Mascarpone
250 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
3 EL Orangensaft oder Zitronensaft
100 g Zucker
500 g Himbeeren, verlesen und geputzt
1 Pck. Götterspeise (Himbeere)
¼ Liter Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min. Kalorien pro Portion ca. 450 kcal
Kekse zerkleinern (geht am besten in einem Gefrierbeutel) und in eine Schüssel geben. Butter auflösen und untermischen, Puderzucker einrühren. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. In eine Springform verteilen und fest andrücken.

Für die Mascarponecreme den Mascarpone, Quark, Vanillezucker, Orangen- bzw. Zitronensaft und Zucker zu einem glatten Teig vermengen und auf dem Boden verteilen. Kalt stellen.

Götterspeise nach Packungsanleitung - aber nur mit ¼ l Wasser - zubereiten. Die Himbeeren noch unter die heiße Götterspeise heben. Etwas abkühlen lassen.
Zum Schluss auf der Mascarponecreme verteilen und bis zum Verzehr ca. 3 Stunden kalt stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

simoneju

Für das Schaf habe ich eine Runde Schüssel genommen und mit Klarsichtfolie ausgelegt. Dann habe ich die Creme in die Schüssel gegeben, so dass sie gleichmäßig am Rand verteilt ist und in der Mitte ein großes Loch für die Himbeeren ist. Zum Schluss habe ich die Schüssel dann auf den Boden gestürzt. Ein wenig die Creme noch drapiert und aus Marzipan Füße und den Kopf dran gelegt. Ich hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich schreiben.

04.05.2019 08:32
Antworten
Carokocht5972

Hallo...und wie ist das süße schaf gemacht

15.04.2019 07:40
Antworten
Eversburger

Danke für das Rezept. Der Kuchen ist sehr lecker. Ich habe Vollkornkekse genommen. Das schmeckte "herzhafter". L.G. Petra

07.03.2019 16:51
Antworten
LaLisa94

Welche springform Größe habt ihr genommen für die Torte?

28.02.2019 21:59
Antworten
TheresaO

Ich habe die Torte jetzt schon oft gebacken und bin jedes Mal begeistert. Nun frage ich mich, ob es wohl auch möglich ist in Muffinförmchen Mini-Törtchen zu "backen" oder weicht die Götterspeise wohl direkt das Papier auf?

25.02.2019 22:18
Antworten
Hexe

Hast du noch frische Himbeeren gehabt oder nimmst du gefrorene. Fröhliches Backen Hexe

20.09.2007 19:50
Antworten
schnuppe673

Also , ich habe gefrorene Himbeeren verwendet.

21.09.2007 07:50
Antworten