Brasilianisches Tiramisu


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.09
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 13.05.2002



Zutaten

für
1 Liter Milch
2 Ei(er), davon das Eigelb
1 Dose/n Kokosmilch
1 Dose/n Kondensmilch mit Zucker (Milchmädchen)
3 EL Speisestärke
1 Pck. Löffelbiskuits
1 Beutel Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 40 Minuten
Milch, Eigelb, Kokosmilch, Kondensmilch und Speisstärke verrühren und unter ständigem Rühren langsam erhitzen; nicht kochen; ca. 30 Minuten erhitzen; während dieser Zeit die Löffelbiskuits in Milch wenden und in eine Auflaufform legen; die warme Crememasse darüber gießen; mit Kokosraspel bestreuen; abkühlen lassen und mindestens 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sandra-1981

Wird der ganze Liter für die Masse benutzt oder wird davon was angegossen für das Wenden der Biskuits?

19.09.2017 15:24
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Sandra, ich gehe davon aus, dass die Löffelbiskuits nur in die Milch eingetaucht werden, so wie bei anderen Tiramisu auch. Ich würde in eine passende Schale einen Teil der Milch gießen und bei Bedarf nachgießen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

19.09.2017 23:31
Antworten
StefanieG12

Ein sehr interessantes Rezept, dass ich vielleicht auf einer Feier ausprobieren möchte. Allerdings: Im Rezept werden die Ananasstücke, die auf den Fotos ganz deutlich zu sehen sind, gar nicht erwähnt! Nimmt man hier besser frische oder Dosenananas und wieviel Ananas brauche ich etwa für das Tiramisu?

30.10.2016 18:40
Antworten
Chefkoch_Heidi

Das Rezept ist auch ohne Früchte, die Ananas haben einige Bildeinsteller dazugegeben, sicher eine gute Idee. Du kannst sicher sowohl frische als auch Dosenananas verwenden und die Menge hängt von der von dir verwendeten Form ab. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

31.10.2016 07:26
Antworten
StefanieG12

Liebe Heidi, danke für die schnelle Antwort! Stefanie

31.10.2016 12:09
Antworten
Marylie

Daumen hoch, supper lecker :-) Genau mein Geschmack, auch die Zutaten hab ich immer im Haus. LG Marylie

27.06.2004 14:20
Antworten
Baerenkueche

Ein superleckeres Rezept!! Eine wirklich gute Idee mit Kokosmilch!! LG und Danke, Elvira

08.06.2004 22:28
Antworten
testperson

Ich liebe Kokosmilch, deswegen werd ich es gleich mal ausprobieren. Wenn mans fruchtiger mag, könnte ich mir vorstellen, dass man Ananasstücke aus der Dose, Mandarinen aus der Dose oder Orangenfilets auch in dem Tiramisu verarbeiten kann! Schöne Grüße Liesa

26.02.2004 00:45
Antworten
s.gramlich

War echt lecker. Nur nicht zu viele Kokosraspeln drauf, sonst wird´s zu trocken. Echr gut. :o))))

02.10.2003 16:10
Antworten
Kartoffelkäfer

Wäre bestimmt auch lecker, die Biskuits statt in Milch in einem passenden Likör zu wenden, wie z.B. Batida de Coco oder auch ein fruchtiger Likör - mit Ananaslikör schmeckts dann nach Pina Colada! Gruß aus Berlin Kartoffelkäfer - Bianca

26.09.2003 14:43
Antworten