Braten
Fingerfood
Hauptspeise
Osteuropa
Party
Rind
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frikadellen besondere Art

bosnische Art

Durchschnittliche Bewertung: 3.63
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. simpel 30.06.2006



Zutaten

für
750 g Hackfleisch (Rind)
2 Zwiebel(n)
1 Brötchen, altbacken, eingeweicht
4 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Vegeta) oder Gemüsebrühe
Paprikapulver
Semmelbrösel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Hackfleisch mit klein geschnittenen Zwiebeln, 2 Eiern, eingeweichtem Brötchen und Gewürzen mischen.
Das Besondere: Die Masse wird zu wirklich ganz kleinen Kügelchen geformt. Diese werden in einem Teller mit Semmelbröseln sehr flach gedrückt. Danach in einem Teller mit gut 3-4 verrührten Eiern gewendet und sofort in einer Pfanne mit Öl oder Margarine ausgebacken.

Dieses Rezept ergibt 'Unmengen' dieser kleinen Frikadellen und eignet sich super für jede Party, da diese auch hervorragend kalt schmecken. Ein großes Lob ist jedem sicher.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

luxuszikade

Hallo, Vegeta gibt es mit und ohne Natriumglutamat.

08.04.2019 15:33
Antworten
Woman-with-Umbrella

Die Vegeta ist eine salzbasierte Mischung des Geschmacksverstärkers Mononatriumglutamat mit Kräutern und verschiedenen Gemüsesorten.. Schade um das Rezept..

05.03.2019 23:49
Antworten
lalena

SUPER!!! Die Frikadellen sind der Hit. Ich habe 6 Eier genommen, sonst habe ich mich an Monalis Angaben gehalten. Vegeta bekommt man in jedem größeren Supermarkt in der Gewürzabteilung. Ich finde es sehr wichtig, weil es sehr für den individuellen Geschmack dieser Frikadellen notwendig ist. Natürlich könnte man es auch weglassen und anders würzen, aber dann verliert das Rezept seinen speziellen Pfiff. Die Frikadellen sind warm oder kalt ein Renner auf jedem Buffet. Vielen Dank für dieses Rezept.

28.01.2014 10:16
Antworten
Simone32

Hallo, die Frage ist zwar schon uralt.... Falls es doch noch jemanden interessiert: Vegeta stammt ursprünglich aus dem Balkanraum, meine Großeltern haben es früher "kiloweise" aus Ungarn mitgebracht.... Mittlerweile findest du es aber in jedem gut sortierten Supermarkt (z.B. Kaufland, Rewe, Edeka....), bei den Gewürzen/Maggi/Fertiggerichten. Ersatzweise könnte man Gemüsebrühepulver bzw. gekörnte Brühe nehmen, ist ähnlich.... LG Simone

28.02.2019 08:27
Antworten
neperle

Hallo Monali, wo bekomme ich denn dieses Vegeta? Habe noch nie davon gehört. Liebe Grüße Rita

31.10.2010 02:12
Antworten
mamdschi

Die Fleischpflanzerl sind hervorragend. Das erste Mal habe ich sie zum Geburtstag meiner Tochter mitgenommen und alle waren hin und weg. Das zweite Mal habe ich sie in den Biergarten mit Freunden mitgenommen und was soll ich dir sagen, die Frauen wollten sofort das Rezept haben. Meine Freundin hat die Pflanzerl jetzt auch schon in Kroatien gemacht und auch da haben sie allen geschmeckt. Leider habe ich im Moment kein Foto, werde das aber nachholen. LG von Gitte aus München

27.05.2010 07:49
Antworten
Monali

Ich danke Dir für deinen Kommentar. Genau so sehe ich das auch und auch bei mir gibt es recht häufig bei Gesellschaften diese bosnischen Frikadellen. Natürlich mit Vegeta! LG Monali

21.01.2009 14:52
Antworten
ellmi1505

Hallo Monali, hatte ich schon erwähnt, dass ich diese Frikadellen schon das zweite Jahr in Folge auf meinem Silvesterbuffett stehen habe und sie immer als erstes weg sind? Ein sehr gutes Rezept! Man sollte vielleicht erwähnen, dass es hier wichtig ist, wirklich Vegeta zu benutzen. Obwohl die Instant Gemüsebrühe auf den ersten Blick ähnlich wirkt, ist es doch nicht dasselbe. Dabei kann man sich gut vertun und das Ergebnis schmeckt grausig. Vegeta wird auf dem ganzen Balkan verwendet und so viele KöchInnen können sich nicht irren. Ich verwende für diese Frikadellen immer wenig (1 TL) rosenscharfen und viel (1 geh. EL) edelsüßen Paprika. LG, Ellmi

11.01.2009 19:21
Antworten
Monali

hallo, Mauti gerade mit dieser würzmischung können sogar anfänger keinen fehler machen. lg monali

29.10.2006 23:51
Antworten
Mauti

Hallo, die äußere Form ist Klasse, die Würzmischung dafür gar nicht! Viele Grüße, Mauti

06.08.2006 17:47
Antworten