Gemüsebrot

Gemüsebrot

Rezept speichern  Speichern

für eine Kastenform 24 cm Länge

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.06.2006



Zutaten

für
⅛ Liter Milch, lauwarme
250 g Mehl
½ Würfel Hefe (20 g)
½ TL Salz
1 Prise(n) Zucker
2 m.-große Ei(er)
1 Eigelb
200 g Gemüse, gewürfelt (z.B. Möhren, Stangensellerie, Paprikaschoten, Zucchini)
50 g Erbsen (TK)
50 g Butter
100 g Quark (Magerquark)
100 g Feta-Käse, gewürfelt
3 EL Kräuter, gehackte (z.B. Thymian, Rosmarin, Basilikum)
Pfeffer
Muskat, gerieben
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl auf eine Arbeitsfläche häufeln, eine Mulde eindrücken und die Hefe hinein bröckeln. Milch zufügen und mit der Hefe und etwas Milch leicht verrühren. 15 Minuten ruhen lassen.

Salz, Zucker, Eier und Eigelb zufügen und alles zügig zu einem glatten Teig verkneten. 1 Stunde gehen lassen.

Form gut fetten. Gemüsewürfel und TK-Erbsen in der Butter andünsten und abkühlen lassen. Zusammen mit Quark, Käse und Kräutern unter den Teig rühren und nach Geschmack würzen. In die Form füllen und erneut 20 Min. gehen lassen.

Inzwischen den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Brot in den Ofen schieben und etwa 45 Minuten backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

raven23

Hei Viv! Das klingt toll - und fuer mich als Vegetarier genau das Richtige!!! Danke fuer das Rezept, kann`s kaum erwarten, es auszuprobieren!! Gruss, raven

17.02.2007 21:58
Antworten