Getränk
Geheimrezept
Likör

Rezept speichern  Speichern

After - Eight - Likör

für Thermomix, aber auch ohne - eine andere Verwendung für japanisches Heilpflanzenöl

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 58 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 30.06.2006



Zutaten

für
½ Pck. Süßigkeiten (Werthers Echte, harte Karamell-Bonbons)
200 g Kuvertüre
3 Becher süße Sahne
200 ml Wodka
5 Tropfen Öl (Japanisches Heilpflanzenöl, ja richtig gelesen)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Werthers Echte im Thermomix zerhacken, Blockschokolade dazugeben und ebenfalls zerkleinern. Sahne und Wodka zugeben und 5 Minuten auf 80 Grad erhitzen. Japanisches Heilpflanzenöl (Erkältungsöl) zugeben und in Flaschen abfüllen.
Funktioniert evtl. auch ohne Thermomix: Werthers Echte in Gefrierbeutel geben und mit Fleischklopfer zerkleinern, Sahne aufkochen, zerkleinerte Bonbons und gehackte Blockschokolade darin schmelzen, etwas abkühlen lassen. Wodka und Pfefferminzöl zugeben und in Flaschen abfüllen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Babyninja01

Mega leckeres Likörchen. Das ideale Weihnachtsgeschenk für die, die schon alles haben. Auch meine Kinder sind ganz wild darauf. Für sie ersetze ich den Vodka einfach durch Milch. Ansonsten schnell gemacht. Foto folgt. Danke für das Rezept.

17.11.2018 15:14
Antworten
Becca098

Hallo, möchte diesen Likör gern an Weihnachten verschenken. Kann mir jemand sagen wie lange dieser sich hält? Und welche Kuvertüre ist gemeint? Vollmilch oder Zartbitter? Vielen Dank schon einmal im Voraus!

02.12.2017 08:49
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank!!

03.03.2017 15:40
Antworten
KüchenAlchimie74

Hallo, bin erst seit kurzem hier, habe mich gleich an den Likör gemacht. Spitzenmäßig und Saulecker, da werde ich bestimmt ein paar zu Weihnachten als Mitbringsel machen. Die Bügelflaschen dazu hab ich günstig bei Ikea gefunden zu 1,49 € das Stück. Vielen Dank!!! PS Habe keinen Thermomix, ging im Topf auch prima :)

02.11.2015 09:48
Antworten
dreigrazien

Inspiriert von diesem tollen Rezept, habe ich mich heute nun mal an einen Likör heran gewagt. Da ich vor ein paar Jahren mühselig 23 Kilo abgenommen habe, meldet sich beim Genießen solcher Liköre immer ein schlechtes Gewissen . Deswegen habe ich diesen hier etwas umgeändert. Anstelle der 3 Becher Schlagsahne habe ich 500 ml. Creme Fine zum Schlagen genommen. Von den Werthers wurden bei mir 120 Gramm geschrotet. Ich hatte sie auch bei Rossmann geholt und die Tüte erschien mir ziemlich klein. Von der Blockschokolade habe ich 150 Gramm hinein getan und von dem Wodka habe ich 300 ml ( Rest aus einer angefangenen Flasche hinein getan. Einen klitzekleinen Schluck habe ich schon probiert. Also, ich muß sagen, der ist super gut gelungen. :)

22.03.2014 19:51
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, dieses Rezept würde ich sehr gerne probieren, doch wo bekomme ich dieses japanische Öl her?

04.02.2007 18:35
Antworten
hilti_nrw

SOOOOOOOOO GUUUUUUUUT!!!! Habe diesen Likör zur Weihnachtsfeier gemacht. Als kleines leckeres Geschenkchen, in 200ml Fläschchen abgefüllt. Und es war ein voller Erfolg. Lecker, lecker, lecker :o) Es geht ohne Thermomix! Ich habe die harten Karamell-Bonbons, so wie die Kuvertüre, vor dem Schmelzen im Mixer zerkleinert (damit´s nicht so lange dauert).

11.01.2007 13:22
Antworten
kirschchen123

Hallöle!!! Der Likör ist einfach der Renner:D Viele Grüße Kirschchen123

13.12.2006 17:26
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo !! Da ich keinen Thermomix besitze, habe ich meine gute alte Moulinette benutzt, um die Werthers Echte zu zerkleinern. Allerdings habe ich die Toffee-Variante benutzt. Ich kann nur soviel sagen, Wow, der Likör kam gewaltig an. Nichts ist übrig geblieben, bei unserer Geburtstagsfeier. Liebe Grüße Helga

02.09.2006 00:06
Antworten
Nimrodel

Also der ist absolut oberlecker! Ein süchtigmacher, und weg wie nix! Es funktioniert auch ohne Thermomix und als Skeptiker kann man statt Werthers Echte auch die weichen Sahne-Muh-Muhs (die mit der Kuh drauf) nehmen. Ein tolles Weihnachtsgeschenk!

28.08.2006 07:39
Antworten