Bewertung
(57) Ø4,41
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
57 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.06.2006
gespeichert: 3.335 (2)*
gedruckt: 14.188 (24)*
verschickt: 291 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2005
609 Beiträge (ø0,12/Tag)

Zutaten

1/2 Pck. Süßigkeiten (Werthers Echte, harte Karamell-Bonbons)
200 g Kuvertüre
3 Becher süße Sahne
200 ml Wodka
5 Tropfen Öl (Japanisches Heilpflanzenöl, ja richtig gelesen)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Werthers Echte im Thermomix zerhacken, Blockschokolade dazugeben und ebenfalls zerkleinern. Sahne und Wodka zugeben und 5 Minuten auf 80 Grad erhitzen. Japanisches Heilpflanzenöl (Erkältungsöl) zugeben und in Flaschen abfüllen.
Funktioniert evtl. auch ohne Thermomix: Werthers Echte in Gefrierbeutel geben und mit Fleischklopfer zerkleinern, Sahne aufkochen, zerkleinerte Bonbons und gehackte Blockschokolade darin schmelzen, etwas abkühlen lassen. Wodka und Pfefferminzöl zugeben und in Flaschen abfüllen.