Bewertung
(20) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2006
gespeichert: 581 (2)*
gedruckt: 14.783 (146)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2005
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Gemüse (Pak - Choi)
1 m.-große Zwiebel(n), klein geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, klein geschnitten
4 m.-große Kartoffel(n)
 etwas Gemüsebrühe oder Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer
2 EL Butter
  Mehl
  Olivenöl
  Muskat, gerieben
 n. B. Koriander, frisch oder gemahlen
 etwas Milch
 etwas Sauerrahm
 evtl. Petersilie, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pak-Choi zerpflücken, hartes Strunkende abschneiden, gut waschen und in Streifen schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch im Topf im Öl leicht anschwitzen (soll nicht braun werden), Pak-Choi dazugeben und umrühren. Kartoffelwürfel dazugeben, mit den Gewürzen abschmecken (außer dem Koriander) und mit etwas Brühe aufgießen. Garen, bis die Kartoffelwürfel weich sind.

Aus Butter, Mehl, Milch und zuletzt Sauerrahm eine Art "Bechamelsauce" zubereiten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und unter das Gemüse rühren.
Am Schluss noch mit Koriander (frisch oder Pulver) würzen, eventuell auch mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dieses Gemüse schmeckt sehr gut zu kurzgebratenen Schweinekoteletts, Bratwürsten oder als eigenständiges Gericht.