Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.06.2006
gespeichert: 25 (0)*
gedruckt: 1.010 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.12.2003
317 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
480 g Fischfilet(s) (Heilbuttfilet)
125 ml Champagner, alternativ trockener Weißwein oder Wermut
2 TL Fenchelsamen
8 Zweig/e Thymian
8 Stängel Petersilie
Zitrone(n), 8 dünne Scheiben davon
2 TL Olivenöl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

8 rechteckige Bögen Backpapier (oder Alufolie) schneiden, die groß genug sind, um die Fischfilets zu bedecken, wobei an jeder Seite 5 cm überstehen sollten. Vier der Stücke mit etwas Olivenöl bestreichen. Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Je ein Heilbuttfilet auf die mit Olivenöl bestrichenen Backpapierstücke legen und Champagner darüber träufeln. Auf jedes Filet 2 Zweiglein Thymian, 2 Zitronenscheiben, 2 Zweige Petersilie und 1/2 TL Fenchelsamen geben. Salzen und Pfeffern. Die verbliebenen Backpapierbögen zum Abdecken benutzen und die Seiten doppelt falten, um die Filets zu verschließen.

Die so verpackten Filets auf ein Backblech legen und 10 - 15 Min. garen.