Gänseblümchen - Löwenzahn - Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.89
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.04.2002 30 kcal



Zutaten

für
1 Handvoll Gänseblümchen - Blätter
1 Handvoll Löwenzahn - Blätter
Zitronensaft
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer
1 EL Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die vorbereiteten Kräuter in einer Marinade aus Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl schwenken und als kleine Vorspeise zum Mittagessen anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

matrosilein

Lecker und sehr einfach! Besonders jetzt im Frühling, wenn die Blätter zart sind, ein frischer Genuss. Selbst unser Sohn, der Salat nicht mag, war so begeistert davon, die Blätter und Blümchen selbst zu sammeln und dann zu verarbeiten, dass er davon gegessen hat!

11.04.2020 11:16
Antworten
küchen_zauber

Meine Kinder nennen mich schon Hase, weil ich so oft Löwenzahn esse :-)) Schmeckt sehr gut und Bitterstoffe sind total gesund. Leider ist aus unserem heutigen Gemüse alles Bittere heraus gezüchtet. Daher entspricht es nicht mehr wirklich unserem Geschmack. Ich habe mich bewusst wieder daran gewöhnt. LG

26.04.2018 10:43
Antworten
patty89

Hallo ich habe noch Blüten dazu und ein paar andere Blätter sehr lecker Danke für die Idee LG Patty

25.04.2018 18:40
Antworten
julemaus_2000

Das ganze schmeckt noch besser, wenn man die Löwenzahnblätter eine halbe Stunde wässert- dann sind sie nicht so bitter! Schmecken lassen!

23.04.2002 16:36
Antworten